Kreis Tecklenburg



Laufzeit : (1697) 1775-1973

Bestandsgeschichte : 1816 eingerichtet, 1832 um Teile des Kreises Münster, 1857 um Teile des Kreises Warendorf erweitert, 1975 aufgehoben und dem Kreis Steinfurt zugeteilt.
Inhalt : Enthält auch 96 Aktenbände folgender Vorprovenienzen aus der Zeit vor 1815: Landrat der Grafschaft Tecklenburg; Land- und Steuerrat der Grafschaft Lingen; Grafschaft Lingen, Amt Ibbenbüren; Landsturmkommandant des Kreises Tecklenburg; Landsturmbezirkskommandant Lengerich.
Umfang : Ca. 2295 Akten (530 Kartons), Findbuch B 259.
Literatur : Der Kreis Tecklenburg, Stuttgart und Aalen 1973.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken