3.1.7. Bauverwaltung



Nach Einrichtung der Bezirksregierungen Arnsberg und Münster 1816 Hoch-, Straßen- und Wegebau durch deren Abteilung für Innere Angelegenheiten bzw. durch diesen nachgeordnete Bau-Inspektoren verwaltet. 1852/53 Abgrenzung fester Baukreise für Bau-Inspektoren bzw. Kreisbaumeister. 1877 Abgabe des Straßen- und Wegebaues an Provinzialverband. Seit 1911 Benennung der staatlichen Dienststellen als Königliche Bauämter, seit 1922 Preußische Hochbauämter, seit 1932 Staatshochbauämter.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken