1.5.2. Grafschaft Limburg



Restbesitz der Grafen von Isenberg nach Teilungsvertrag mit den Grafen von der Mark, 1243. Nach dem Aussterben der Limburger 1511 an die Grafen von Dhaun-Falckenstein; 1542 an die Grafen von Neuenahr; von diesen 1592 an die Grafen von Bentheim-Tecklenburg. 1808 an Großherzogtum Berg, 1815 an das Königreich Preußen.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken