1.4.3. Badener Abgabe



Die Abgabe des Generallandesarchivs Karlsruhe ist 1908 über das damalige Staatsarchiv Koblenz akzessioniert worden. Die 38 Urkunden (1322 ff.) sind der Herkunft nach aufgeteilt worden. Die Akten stammen zumeist aus pfälzischen Archiven und betreffen v.a. die Territorien Herzogtum Jülich (insb. pfalzgräfliche Lehen), Kurköln und die Stadt Köln.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken