1.1.3.5. Kleve, Landstände



Das Archiv der klevischen Ritterschaft, das bis 1831 auf Haus Diersforth, Kreis Rees, aufbewahrt wurde, hat 1809 der Weseler Bürgermeister Adolphi neu geordnet. Bei dieser Gelegenheit wurden die Akten der Jahre 1587 bis 1711 kassiert.
<p/>
Die 1648 an den Großen Kurfürsten ausgelieferten Akten befinden sich im Geheimen Staatsarchiv Stiftung Preußischer Kulturbesitz in Berlin
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken