2.3.20. Landratsamt Köln



<p/>1. Entstehung: 1816. In den Folgejahren Abgabe großer Gebietsteile an die Stadt Köln.<p/>
2. Schließung: 1975. Eingliederung zum größten Teil in den Erftkreis.<p/>
3. Zuständigkeiten: Allgemeine Landesverwaltung im Kreis sowie Leiter der Kreisverwaltung.<p/>
4. Organisationsstruktur: -.<p/>
5. Amtssitz: Köln, St. Apernstr.21.<p/>
6. Leitung:<p/>
Gottfried Gymnich (1816-01.1835). <p/>
Caspar Joseph Viktor von Solemacher (Aug. 1835-Aug.1836).<p/>
Hermann Joseph Simons (01.09.1836-26.07.1867).<p/>
Hugo Carl Forst (03.08.1867-29.05.1868).<p/>
Carl von Wittgenstein (Mai 1868-13.05.1884).<p/>
NN. Esser (13.05.-14.08.1884).<p/>
Eugen von Steinmann ((Aug. 1884-Juni 1885).<p/>
Franz von Nesselrode-Ehreshoven (Juni 1885-Sept. 1887).<p/>
Franz von Dreyse (Sept. 1887-30.03.1902).<p/>
Joseph Minten (10.12.1902-Mai 1920).<p/>
Philipp Heimann (15.05.1920-15.07.1933).<p/>
Heinrich Loevenich (Juni 1933-1945).<p/>
Werner Disse (02.04.1945-25.06.1946).<p/>
Anton Knülle (26.06.1946-14.01.1947).<p/>
Johannes Wolff (14.01.1947-28.10.1948).<p/>
Josef Scheuren (28.10.1948-28.01.1952).<p/>
Max Nagel (28.01.1952-16.11.1956).<p/>
Toni Lux (16.11.1956-29.03.1961).<p/>
Josef Hürten (29.03.1961-27.11.1969).<p/>
Matthias Fischer (27.11.1969-31.12.1974).<p/>

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken