2.3.29. Landratsamt Rees



<p/>1. Entstehung: 1816 Kreis Rees; 1975 Kreis Wesel, errichtet aus dem südlichen Teil des Kreises Rees sowie den größten Teilen der Kreise Dinslaken und Moers.<p/>
2. Schließung: 1974 Eingliederung in die Kreise Wesel, Kleve und Borken.<p/>
3. Zuständigkeiten: Allgemeine Landesverwaltung im Kreis sowie Leiter der Kreisverwaltung.<p/>
4. Organisationsstruktur: -.<p/>
5. Amtssitz: 1816 Rees, 1842 Wesel.<p/>
6. Leitung:<p/>
Heinrich Graf Borcke (1816).<p/>
Friedrich Westermann (01.02.-Dez. 1817).<p/>
Fritz von Bernuth (01.01.1818-07.02.1859).<p/>
Guido von Müntz (23.03.-28.12.1859).<p/>
Alfred Dönhoff (28.12.1859-15.10.1875).<p/>
Otto Ruhnke (14.09.1875-05.10.1876).<p/>
Eduard von Frowein (21.10.1876-10.07.1888).<p/>
Walter Koenig ((11.07.1888-31.07.1889).<p/>
Alfred von Gescher (15.08.1889-05.11.1894).<p/>
Friedrich von Bernuth (Nov. 1894-Jan.1895).<p/>
Leopold von Spee (Feb. 1895-Mai 1919).<p/>
Theodor Schneemann (Juli 1919-15.06.1933).<p/>
Erich Müller (Juni 1933-31.07.1935).<p/>
Otto von Werder (Aug. 1935-1945).<p/>
Rolf Freiherr von Bönninghausen (8.9.1945-21.1.1946).<p/>
Dr. Theodor Schneemann (21.1.1946-20.11.1952).<p/>
Erich Bohnekamp (25.11.1952-2.6.1955.<p/>)
Friedrich Möllecken (28.7.1955-1969).<p/>
Wilhelm Breuer (28.11.1969-1974).<p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken