2.3.34. Landratsamt Waldbröl



<p/>1. Entstehung: 1816 Kreis Waldbröl, geht über den Kanton Waldbröl mit geringen Gebietsveränderungen auf das bergische Amt Windeck zurück.<p/>
2. Schließung:.1932. Mit Ausnahme des Amtes Dattenfeld mit dem Kreis Gummersbach zum Oberbergischen Kreis.<p/>
3. Zuständigkeiten: Allgemeine Landesverwaltung im Kreis sowie Leiter der Kreisverwaltung.<p/>
4. Organisationsstruktur: -.<p/>
5. Amtssitz: Düsseldorf.<p/>
6. Leitung:<p/>
Heinrich Joseph Joesten (1816-23.05.1829).<p/>
Heinrich Foerster (01.06.1829-1830).<p/>
Wolter Plasmann (Apr. 1830-Sept. 1833).<p/>
Joseph Sonoré (16.09.1833-März 1848).<p/>
Peter Steiniger (31.03.-01.08.1848).<p/>
Oskar Danzier (01.08.1848-Aug. 1852).<p/>
Carl Maurer (28.10.1852-02.08.1878).<p/>
Franz Gehle (01.12.1878-30.09.1880).<p/>
Hans Köppen (19.11.1880-28.09.l1888).<p/>
Erwin Sander (02.03.1888-Mai 1891).<p/>
Peter Eiden (Mai-Nov. 1891).<p/>
Eduard Lindenberg (Nov. 1891-30.09.1895).<p/>
Gustav Springorum (Okt. 1895-Okt.1903).<p/>
Hermann Gerdes (01.11.1903-30.06.1919).<p/>
Otto Eichhorn (01.07.1919-30.09.1932).<p/>


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken