2.5.14. Staatshochbauamt Krefeld



<p/>1. Entstehung: 1816 Kreisbauinspektion; ab 1910 Hochbauamt; 1922 Preußisches Hochbauamt; nach 1945 Staatshochbauamt.<p/>
2. Schließung/Neuorganisation: 1967. Zuständigkeiten gehen über Staatshochbauämtern Rheydt und Mönchengladbach.1.1.2001 Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Krefeld. Seit 1.1.2008 in den Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW Niederlassung Duisburg integriert<p/>
3. Zuständigkeiten: Zuständig für die Durchführung staatlicher Bauinvestition und Überwachung staatlicher Bausubvention.<p/>
4. Organisationsstruktur: -.<p/>
5. Amtssitz: Krefeld.<p/>
6. Leitung: -.<p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken