2.6.22. Forstinspektion/Forstamt Wesel



<p/>1. Entstehung: 1817 Oberförsterei; 1819 Forstinspektion; 1829 aufgelöst und auf die Forstreviere (Oberförstereien) Hiesfeld und Gerresheim verteilt; ca. 1920 Forstrevier Hiesfeld in Forstrevier Wesel umbenannt; 1934 Staatliches Forstamt Wesel; 1995 um Teile des Forstamts Xanten erweitert.<p/>
2. Schließung: seit 2005 Landesbetrieb Wald und Holz - Forstamt Wesel.<p/>
3. Zuständigkeiten: Forstverwaltung, Bewirtschaftung, Betreuung und Förderung.<p/>
4. Organisationsstruktur: Dezernat 1 - Verwaltung, Dezernat 2 - Hoheitsaufgaben, Holzmarkt, Betreuung, Dezernat 3 - Landespflege, Dezernat 4 - Förderung der Forstwirtschaft, Dezernat 5 - Forstbetrieb, Waldbewirtschaftung, Körperschaftswald, Bewirtschaftung staatlicher Forstbetriebe, Dezernat - 7 Statistik (Stand 1998); Dezernat 1 - Verwaltung, Dezernat 2 - Hoheit, Dezernat 3 - ?, Dezernat 4 - ?, Dezernat 5 - ? (Stand 2002).<p/>
5. Amtssitz: Wesel: Am Nordglacis 18.<p/>
6. Leitung: Richnow (1865-1878).<p/>
Witzell (1878-1886).<p/>
Lyncker (1886-1893).<p/>
Karl Bene (1893-1926).<p/>
Heinz Glasmacher (1926-1962).<p/>
Joachim Brendemühl (1967).<p/>
Josef HeuKamp (1971).<p/>
Alfred Piork (1976/1978/1980).<p/>
Wolfgang Schöller (1983/1986).<p/>
Otto Pöll (1990/2005).<p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken