1.2.1.1.19. Web-Begarden



Aachen. - St. Servatius (”des ordens sinte Franciscus van der penitentien der derder regelen“; vgl. die Statuten, Urkunde 3 von 1334 Mai 1; Quix, Christian: Beiträge zur Geschichte der Stadt und des Reichs von Aachen 2, 1837, S. 66 ff.; Mummenhoff, Wilhelm: Regesten der Reichsstadt Aachen 2: 1301-1350, Nr. 554), gegründet 1315, aufgehoben 1591. - Das Archiv kam beim Verkauf des Klosters 1591 in den Besitz der Deutschordensballei Altenbiesen und mit deren Archiv ins Staatsarchiv. <p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken