3.1.10.4. Köln



1. Entstehung: 1954 (mit Zweigstelle Aachen) <p/>
2. Schließung: <p/>
3. Zuständigkeiten: Die Sozialgerichte kontrollieren die Rechtmäßigkeit der Entscheidungen der meisten Sozialverwaltungen. Das Sozialgericht Köln ist für die Städte Köln und Bonn, den Oberbergischen Kreis den Rheinisch-Bergischen Kreis, den Rhein-Sieg-Kreis, den Rhein-Erft-Kreis und den Kreis Euskirchen zuständig. Es hält in Bonn, Euskirchen, Gummersbach und Siegburg, Gerichtstage ab. http://de.wikipedia.org/wiki/Sozialgericht_K%C3%B6ln (Stand 2014)<p/>
4. Organisationsstruktur: <p/>
5. Amtssitz: 50668 Köln, An den Dominikanern 2 (Stand 2014) <p/>
6. Leiter:<p/>
Konrad Kurt Coerper (01.01.1954-28.02.1955)<p/>
Dr. Hans von Studnitz (18.06.1955-22.10.1960)<p/>
Erich Schliwa (28.03.1961-31.03.1964)<p/>
Dr. Gerhard Dollmann van Oye (03.09.1964-31.12.1979)<p/>
Dr. Klaus Louven (08.02.1980-30.11.1996)<p/>
Martin Löns (23.01.1997-30.03.2001)<p/>
Beatrix Debus (02.04.2001-Stand 2015)<p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken