3.2.2.10. Wuppertal (Elberfeld)



1. Entstehung: 1834/1849 (Elberfeld) <p/>
2. Schließung: <p/>
3. Zuständigkeiten: Sprengel: Landgerichtsbezirk <p/>
4. Organisationsstruktur: zusätzliche Schwerpunktabteilungen: Staatsanwaltschaft beim Sondergericht Wuppertal 1941-1945; Korruption, zuständig für den Oberlandesgerichtsbezirk Düsseldorf, seit 1998 <p/>
5. Amtssitz: Wuppertal (-Elberfeld) <p/>
6. Leiter:<p/>
Wingender (1834-1843)<p/>
Carl Köster von Koesteritz (1844-1848)<p/>
Hecker (1848-1849)<p/>
von Ammon (1849-1855)<p/>
Seriba (1856-1866)<p/>
Ebermeyer (1866-1875)<p/>
Karl Lützeler (1875-1886)<p/>
Dr. Eduard Hupertz (1886-1888)<p/>
von Winckler (1888-1890)<p/>
Ferdinand Karl Viebig (1890-1894)<p/>
Ehrenberg (1894-1898)<p/>
Dr. Heinrich Jonen (01.01.1899-01.10.1917)<p/>
Hermann Dröge 801.11.1917-30.11.1919)<p/>
Adolf Hepke (01.12.1919-31.03.1928)<p/>
Max von Lewinski (01.05.1928-30.04.1934)<p/>
Ernst Wetzmüller (01.05.1934-17.10.1937)<p/>
Friedrich Schulte-Limbeck (18.10.1937-08.05.1945)<p/>
Heinrich Schmitz (08.10.1945-31.10.1952)<p/>
Dr. Rudolf Reuter (01.11.1952-31.12.1969)<p/>
Dr. Wilhelm Walter (01.01.1970-30.11.1973)<p/>
Alfred Spieß (01.01.1974-31.08.1984)<p/>
Friedhelm Gabriel (01.03.1985- 31.12.1998)<p/>
Helmut Schoß (01.01.1999-30.05. 2011)<p/>
Emil Brachthäuser (18.07.2011- Stand 2014)<p/>


Staatsanwaltschaft Wuppertal (Elberfeld) siehe auch unter Landgericht Wuppertal (Elberfeld) Bestand Gerichte Rep. 0005 Landgericht und Staatsanwaltschaft Elberfeld<p/>


Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken