5.3.7. Landessozialgericht Essen



Behördengeschichte<p/>
1. Entstehung: 1954<p/>
2. Schließung: /<p/>
3. Zuständigkeiten: Kontrolle der Rechtmäßigkeit der Entscheidungen <p/>der meisten Sozialverwaltungen und damit Dienst<p/> zum Schutz der sozialen Rechte des Bürgers. <p/>Ausschließliche Zuständigkeit für Streitfälle<p/> in vielen Bereichen des Sozialrechts laut Sozialgerichtsgesetz (SGS).<p/>
<p/>4. Organisationsstruktur:
<p/>5. Amtssitz: Essen (seit 1961 eigenes Dienstgebäude)
<p/>6. Leitung: (Präsidenten) Prof. Dr. Erich Roehrbein (1954-1960), Dr. Alfred Sorge (1961-1969),<p/> Dr. Horst Peters (1969-1975), Dr. Karl Heinrich Schmidt (1975-1976), Heinrich Geck (1977-1981),<p/> Dr. Helmut Kallrath (1981-1997), Dr. Jürgen Brand (1997-heute)
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken