5.3.12. Rechenzentrum der Finanzverwaltung NW



Behördengeschichte<p/>
1. Entstehung:<p/> 1957 als sog. Lochkartenzentrale, seit 01.01.1963<p/> unter dem Namen "Rechenzentrum der Finanzverwaltung"<p/>
2. Schließung: /<p/>
3. Zuständigkeiten:<p/>
Berechnung von Steuern, Fertigung und Bekanntgabe der entsprechenden Verwaltungsakte,<p/> Berechnung von gesondert festzustellenden Besteuerungsgrundlagen,<p/> von Steuermessbeträgen und Zerlegungsanteilen sowie die Fertigung und Bekanntgabe<p/> der entsprechenden Verwaltungsakte, Aufforderung zur Abgabe<p/> von Steuererklärungen durch Zusendung von Steuererklärungsvordrucken<p/> oder Erinnerungsschreiben, Buchführung über die von den Finanzkassen anzunehmenden <p/>oder auszuzahlenden Beträge einschließlich der Fertigung von Unterlagen<p/> für Ein- und Auszahlung, Fertigung sowie Versand von Mitteilungen, insb. Erinnerungen an demnächst fällige Beträge,<p/> Mahnungen sowie Mitteilungen über Steuernummern, Lastschriften und Umbuchungen,<p/> Entgegennahme von Steueranmeldungen und Steuererklärungen, soweit diese beleglos auf Datenträgern <p/>oder im Wege der Datenfernübertragung übermittelt werden, Annahme von Zahlungen, die aufgrund einer Einzugsermächtigung<p/> oder unter Verwendung vorgefertigter Zahlungsträger an das Rechenzentrum der Finanzverwaltung geleistet werden,<p/> Leistung von Zahlungen, soweit diese im beleglosen Datenaustausch mit Kreditinstituten<p/> oder durch Übersendung von Schecks zur Abrechnung im automatisierten Verfahren bewirkt werden,<p/> Übermittlung von Daten, insbesondere an Behörden und Körperschaften des öffentlichen Rechts (nach Verordnung vom 09.12.1986)<p/>
4. Organisationsstruktur:<p/> Abteilung 1:<p/> Verwaltung, Haushalt, Technik, Fortbildung, PC-Software, <p/>Abteilung 2:<p/> Bereich Produktion,<p/> Abteilung 3:<p/> Netzbetrieb, Kommunikation, Software-Engeneering und Sondersysteme,<p/> Abteilung 4:<p/> Anwendungsprogramme in der Steuerverwaltung (Stand: November 2006)<p/>
5. Amtssitz:<p/> Düsseldorf, Außenstelle in Recklinghausen<p/>
6. Leitung:<p/> Wolfgang Lehmann (10.10.1957-31.10.1963), Hans Wittorf (01.11.1963-31.12.1964),<p/> Rudolf Gierse (01.01.1965-23.06.1969), Osmar Offermann (24.06.1969-31.03.1971), <p/>Dr. Bruno Pultke (01.04.1971-30.06.1974), Rudolf Gierse (01.07.1974-21.12.1974), <p/>Dr. Peter Stahlknecht (01.01.1975-30.04.1976), Reinhard Frost (01.05.1976-30.04.1982),<p/> Dr. Peter Handrock (01.05.1982-20.03.1983), Malte Bartels (05.04.1983-heute)
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken