5.4.1. Akademie für Staatsmedizin Düsseldorf



Behördengeschichte<p/>
1. Entstehung: 1946 (Vorläufer: Westdeutsche Sozialhygienische Akademie Düsseldorf, gegr. 1921) <p/>

2. Schließung: 1971 (Umbenennung in "Akademie für Öffentliches Gesundheitswesen", rechtsfähige Anstalt des öffentlichen Rechts)<p/>

3. Zuständigkeiten: Ausbildung von Fachärzten für alle Zweige der öffentlichen Gesundheit und Verwaltung sowie Betrieben<p/>
von angewandter Forschung im Bereich des öffentlichen Gesundheitswesens <p/>

4. Organisationsstruktur: nichtrechtsfähige öffentliche Anstalt des Landes und Einrichtung im Sinne des Landesorganisationsgesetzes<p/>

5. Amtssitz: Düsseldorf, Haroldstraße <p/>

6. Leitung: Dr. Ewald Gerfeldt (1946-1957),<p/>
Dr. Josef Daniels ((1963)-(1967))<p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken