5.4.3. Bildungsstätte Kronenburg/ Haus für Lehrerfortbildung Kronenburg



Behördengeschichte<p/>
1. Entstehung: 1952 <p/>

2. Schließung: <p/>

3. Zuständigkeiten: Bildungsstätte des Kultusministeriums, Aus- und Fortbildung für Landesbedienstete und gemeinnützige Einrichtungen, Studenten usw.; seit den 1990er Jahren: Aus- und Fortbildung für Landesbedienstete, nachgeordnete Behörden und Einrichtungen. <p/>

4. Organisationsstruktur:<p/>

5. Amtssitz: Kronenburg, Gemeinde Dahlem (Eifel, Kreis Euskirchen) <p/>

6. Leitung: unter Aufsicht des Kultusministeriums; Geschäftsführer: Otto Schmitz-Sons (1952-(1959)), Peter Heidenthal (1964-1967),
Heinz Brückner (1967-1979), Heinz Geisen (1979-heute) <p/>
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken