5.4.15. Wissenschaftliches Sekretariat für die Studienreform



Behördengeschichte:<p/>
1. Entstehung: 1974<p>
2. Schließung: 2007<p>
3. Zuständigkeiten: Förderung der Reform von Studium und Prüfungen und der Koordinierung und Unterstützung der Reformarbeit an den Hochschulen <p>
4. Organisationsstruktur/Aufgabenbereiche: Geschäftsführung für Landesgremien, Unterstützung der Studienreformarbeit der Hochschulen, Erarbeitung der Bildungsstatistik, Sammlung und Dokumentation der Studien- und Prüfungsordnungen der Hochschule<p>
5. Amtssitz: Bochum
6. Leitung: Prof. Siegfried Grosse, Prof. Siegfried Penselin; Prof. Heinz Abels; Prof. Martin K. Welge; Prof. Wolfgang Helbich
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken