1.3.2.2. Odenkirchen



Stadt Mönchengladbach, Ortsteil Rheydt<p/>
Kölnische Unterherrschaft, 1745 vom Kurfürsten von Köln angekauft. ”Von letzterer ist Zu bemerken, daß dieselbe dermalen zu den kurfürstlichen Kameral-Gütern gehörig, und außer dem Amtes Rheinberg fast der einzige Platz im Erzstifte sei, wo eingesessene Protestanten geduldet werden. Sie haben in Odenkirchen selbst eine Kirche. Auch ist eine schöne Papier-Fabrik allda. Unter diese Herrlichkeit theilen sich drei Rittersitze" (Historisch-geographische Beschreibung des Erzstifftes Köln, 1783, S. 111).
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken