Bäcker - von Ranke, Familie



Signatur : Best. 1602


Inhalt :
Enthält u.a.:

Persönliche Unterlagen, Zeugnisse der Ermentrude von Ranke, Lehrtätigkeit in Köln, Kiel und Dortmund;

Studiennachweise (1911-1920);

Vorlesungsmitschriften (1912-1916);

Vorlesungsvorbereitungen, Übungen (Manuskripte), u.a. zur Wirtschaft- und Sozialgeschichte, zur Verfassungsgeschichte, zum Geschichtsunterricht, zu Parteien, zu historischen Persönlichkeiten (Friedrich Wilhelm I., Friedrich d. Große, Bismarck), zu Leopold von Ranke;

Korrespondenz mit der Familie;

Kondolenzen zum Tode von Ermentrude von Ranke (1931);

Poesiealben;

Nachrufe;

Publikationen, Buchbesprechungen, Fotografien, privat wie beruflich;

Manuskripte zu Vorträgen und Lehrtätigkeit von Hermann Bäcker, u.a. auf der Ordensburg Vogelsang, auch auf Tagungen, zur NS-Weltanschauung, betreffend nationale Erziehung, politische Anthropologie, Marxismus, Bolschewismus, Liberalismus, politischer Katholizismus, völkischer Staat, nationalsozialistischer Staat, Faschismus, Judenfrage (1930-1941);

Briefe an die Eltern und Geschwister (1917-1918);

Bücher u.a. zur NS-Ideologie, auch zum Wehrsport;

Manuskripte zu Romanen des Vaters Hermann Bäcker

Umfang : 8 Kartons; 2,60 m; 210 Akten
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken