Komitee zur Errichtung des Adenauer-Denkmals



Signatur : Best. 1863


Inhalt :
Auf Initiative von Dr. Gottfried Wolf fand am 15. Oktober 1987 die Gründungsversammlung des ”Komitees zur Errichtung des Adenauer-Denkmals auf dem Neu-markt in Köln e. V.“ mit 33 Gründungsmitgliedern in den Räumen des Kölner Einzelhandelsverbands statt. Das Denkmal auf dem Platz vor St. Aposteln wurde durch mehr als tausend Spender finanziert, die über sechshunderttausend Deutsche Mark dafür aufbringen konnten.

Das von Hans Wimmer gestaltete und von Gerd Weiland vollendete Denkmal wurde am 1. Juli 1995 von Bundeskanzler Helmut Kohl als Schirmherrn eingeweiht.

Das Komitee hat sich im Jahr 2000 aufgelöst.

Der übergebene Bestand beinhaltet 12 Aktenordner mit Korrespondenzen mit Künstlern, Spendern und Initiativen sowie zahlreichen Fotos, Zeitungsausschnitten, Konradstaler und die Broschüre ” Ein Denkmal für Konrad Adenauer“.

Umfang : 12 Aktenordner
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken