Mallinckrodt, Gustav von



Signatur : Best. 1068


Inhalt :
Mallinckrodt, Gustav von (1859 Juni 2 - 1939 März 3), Industrie-Unternehmer und Großkaufmann; 1900-1919 Stadtverordneter in Köln (nationalliberal); Gründer, Vors-tandsmitglied und Förderer vieler Vereine und Institute bes-onders in Köln; Aufsichtsratsvorsitzender bzw. -mitglied der Hoesch-AG, Dortmund, der Versicherung ”Colonia", der Köln-ischen Unfallversicherungsgesellschaft, der Kölnischen Rückversicherungsgesellschaft, des Köln-Neuessener-Bergwerksvereins (heute Hoesch-AG), der Bergwerksgesellschaft Trier in Hamm i.W. (heute Hoesch-AG), der Vereinigten Stahlwerke van der Zypen und Wissener Eisenhütten-AG, des A. Schaffhausenschen Bankvereins (heute Deutsche Bank), der Vereinigt-en Köln-Rottweiler Pulverfabriken und der Vereinigten Metallw-arenfabrik (vorm. Haller & Cie). Mitglied im Verwaltungsrat der Flora.

Enthält u.a.:

Geschäfts- und Familiensachen, Nationalliberale Partei der Rheinlande, Gesellschaft für rheinische Geschichtskunde.

Der Bestand enthält ebenfalls die Nachlässe des Großvaters Gustav M. (1799-1856), Großkaufmann und Industrieller in Krombach Kr. Siegen, Mitglied des Preuß. Herrenhauses, sow-ie des Vaters Gustav v. M. (1829-1904), Fabrikant und Großkaufmann in Köln.

Sperrvermerk : Gesperrt bis: 2100
Umfang : 41 m
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken