Männergesangverein Sängerbund Concordia Köln-Mülheim gegr. 1870



Signatur : Best. 1838


Inhalt :
Am 12. Januar 1947 schlossen sich der Männer-Gesang-Verein Sängerbund e.V. Köln-Mülheim (gegr. 1870) und der Männer-Gesang-Verein Concordia e.V. (gegr. 1876) zum ”Männer-Gesang-Verein Sängerbund Concordia e.V. Köln-Mülheim, gegründet 1870“ zusammen. Obwohl im Verein seit der Jahrhundertwende auch Frauen sangen, blieb die Bezeichnung Männer-Gesang-Verein bestehen. Die Geschichte des Vereins, seine Gründung, Geschichte, Struktur und Organisation sowie seine Aktivitäten sind in verschiedenen Festschriften, Mitteilungsblättern und dem Ehrenbuch des Vereins dokumentiert. Programminhalte, Lieder, Konzertdaten- und Orte vermittelt eine Sammlung von Programmheften- und Zetteln. Eine von Vereinsmitglied Fritz Dünner geführte Akte gibt Auskunft über die vom Sängerbund Concordia durchgeführten Karnevalsveranstaltungen: Einladung der Künstler, Programmhefte, Liederhefte, Honorare. Bis zu welchem Zeitpunkt der Verein aktiv war, kann anhand der Eintragungen ins Ehrenbuch bis 2006 nur vage nachvollzogen werden. 2011 wurden die erhalten gebliebenen Unterlagen und Gegenstände von Käthe Dünner dem Archiv übergeben.

Die Gesamtlaufzeit des Bestands reicht von 1906 bis 2006.

Der Bestand umfasst drei Archivkartons und eine Mappe mit Karnevalsplakaten.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken