Mautes, Johann



Signatur : Best. 1801


Inhalt :
Der Bestand wurde als Nachlass des Vorsitzenden des Ortsausschusses Köln-Flittard von Herrn Werner Saßenbach am 15. Februar 2008 an das Historische Archiv abgegeben und unter Inv.-Nr. 7/2008 akzessioniert.

Johann Mautes (geb. 29. Juli 1907 in Merzig/Saar, gest. 28. Februar 1990 in Leverkusen) war von 1945 bis 1947 Vorsitzender des Ausschusses und wurde wegen seiner Zugehörigkeit zur KPD abgelöst.

Der Bestand umfasst neben den Protokollen und anderen Nachweisen der Tätigkeit von Mautes als Vorsitzenden eine Materialsammlung zu verschiedenen Personen, die im Rahmen der Entnazifizierung angelegt wurde. Besonderheit ist die Originalkartei der NSV bzw. Teilen der NSDAP. Darüber hinaus sind persönliche Unterlagen (Ausweise, Arbeitsbescheinigungen, Firmenunterlagen) und Fotos in dem Nachlass vorhanden.

Der Bestand ist für die allgemeine Benutzung gesperrt. Für wissenschaftliche Zwecke erteilt die Erlaubnis zur Einsichtnahme Herr Werner Saßenbach.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken