Pearson, William



Signatur : Best. 1577


Inhalt :
Pearson, William, 1934-1995, Opern- und Konzertsänger.

Enthält u.a.:

Partituren von barocken Oratorien- und Kantatenwerken, von romantischer und spätromantischer Liedkunst, der klassischen Moderne und besonders von zeitgenössischer Musik, u.a. von Hans Werner Henze, Mauricio Kagel und György Ligeti (teils mit eigenhändigen Eintragungen über die mit den Komponisten festgelegte Aufführungspraxis);

Schriftwechsel mit in- und ausländischen Institutionen wie Rundfunkanstalten, mit staatlichen und städtischen Theatern und Opernhäusern, mit Musikvereinen, Konzertgesellschaften, mit Kultur- und Musikinstituten und Konservatorien, Hochschulen für Musik (Berlin), Goethe-Instituten, mit Musikensembles, mit Festivalunternehmen, Verlagen und Schallplattenfirmen, Konzertagenturen Briefe von, Schriftwechsel mit Privatpersonen, u.a. Robert Below, Charlene Chadwick, Virgil Thomson, Virgil Withney, Elisabeth Delseit, Ellen Bosenius, Paul Sacher, Tona Scherchen, Sylvano Bussotti, Dieter Schnebel, Hans Werner Henze, György Ligeti, Gertrud Cerha, Siegfried Palm, Wolfgang Rihm, Wilhelm Bruck, Sofia Amman (1956-1995);

Konzertprogramme (1961-1988);

Zeitungskritiken (1957-1995);

Fotografien: Porträts, Szenen-, Probenfotos;

Schallaufnahmen mit Werken, an denen Pearson beteiligt war, u.a. von Arnold Schönberg, Wolfgang von Schweinitz, Hans Werner Henze, Haubenstock-Ramati, Mauricio Kagel, Igor Strawinski, Guiseppe Verdi, Dieter Schnebel, Robert Nasveld;

Persönliche Unterlagen wie Urkunden, Zeugnisse, Unterlagen zur Lehrtätigkeit, Adressbücher, Visitenkarten.

Der Nachlass ist - bis auf den Briefwechsel Henze/Pearson - zur Benutzung frei. Der Briefwechsel kann ab 2042 eingesehen werden. Bei der Benutzung von Archivgut/ Tonbändern etc. ist auf die Urheberrechte zu achten.

Sperrvermerk : Gesperrt bis: 2050
Umfang : 47 Kartons; 8,00 m; 442 Akten
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken