Pimpertz-Syré, Familie



Signatur : Best. 1637


Inhalt :
Die Unterlagen des Familienarchivs Pimpertz-Syré wurden im Laufe der Jahre 1995/96 bei Frau Mathilde Syré geb. Pimpertz in Aachen übernommen.

Die Unterlagen waren zunächst unter Nr. 47 dem Bestand 6990 (Kleine Erwerbungen) zugewiesen, wurden nun aber als eigener Bestand formiert.

Köln, im Dezember 2000

Enthält u.a.:

Fotoalbum von Johannes Pimpertz (Kopie/Abzüge) betr. Neudeutschland (1933), Bewohner der Wohnungsgenossenschaft 1896 GmbH Markomannenstraße 1-5, Angestellte des Kolpinghauses Köln (1930), Deutzer Kolpingfamilie (1928), Ernst Schwering, Konrad Adenauer, Einweihung Deutzer Brücke, Karneval, Pimpertz als Stadtverordneter;

Nachrufe auf Pimpertz, Tagebuch 1944-1945, Fotoalbum Franzjosef Syré betr. Wanderfahrten mit der Jugendgruppe Neudeutschland, polizeiliche Vorladung wegen Jugendarbeit (1933-1934), Entlassung beim Arbeitsamt Köln-Kalk (1933-1935), Anerkennung als politisch Verfolgter (1946-1950).

Umfang : 1/2 Karton
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken