Wittgenstein, Heinrich von



Signatur : Best. 1123


Inhalt :
Wittgenstein, Heinrich von, 1797-1869, 1850 Abgeordneter der Ersten Kammer der preußischen Nationalversammlung aus Köln, bis 1867 in der Direktion der Köln-Mindener Eisenbahngesellschaft.

GENEALOGISCHE ÜBERSICHT von WITTGENSTEIN:

Wappen: In Silber zwei schwarze Pfähle, Helm mit schwarz/silbernem Flug, Decken schwarz und silber.

Teils katholisch, teils evangelisch.

Altadeliges Geschlecht, durch Preuß. Ministerialrescript vom 13.5.1827 im Adelsstand bestätigt (Rheinische Adelsmatrikel Rub. Edelmann Nr. 83). Stammvater JÖRGEN van WYTKENSTEYN († 1551, oo Jaspara von Romberg), Dienstmann der Grafen Wilhelm und Georg von Limburg-Stirum, wahrscheinlich Sohn Graf Georgs von Sayn-Wittgenstein († 1511). Seine Nachkommen werden in Bochum, Cleve und Düsseldorf ansässig.

Sein Ururenkel HERMANN DIEDERICH, Sohn Adolphs und Adelheid von Hugenpoet, wird Begründer der Kölner Linie:

HERMANN DIEDERICH von Wittgenstein: 1665-1733

oo Aachen-St-Peter, 24.8.1679 PETRONELLE COENEN, 1657-1728, Tochter des Ratsherrn zu Aachen Gerhard Coenen und Maria Braumann

GERHARD ADOLPH von Wittgenstein: 1680-1743

oo Köln-St. Laurenz, 21.2.1715 ANNA GERTRUD von STAMMEN, 1686-1758, Tochter des Heinrich von Stammen und Katharina Breids

MELCHIOR DITMAR von Wittgenstein: 1722-1784

oo 1. (Köln) 2.1.1753 MARIA ELISE THERESE von HECK, 1725-1758, Tochter des Johann Abraham von Heck und Margarethe Therese Stamberg

oo 2. (Köln) 15.11.1762 MARIA ELISABETH HAES, Witwe von HUBERT BENSBERG, Universalerbin der Firma Hubert Bensberg.

JOHANN JACOB Hermann Joseph von Wittgenstein: 1754-1823

oo Bonn-St. Remigius, 4.9.1791 THERESE HAES, Witwe v. Coels, Tochter des Friedrich Franz Joseph Haes und Katharina Walburga Doetsch

JOHANN HEINRICH Franz Anton von Wittgenstein: 1797-1869

oo (Köln) 20.4.1829 MARIA THERESIA SCHAAFFHAUSEN, 1809-1885, Tochter des Abraham Schaaffhausen und Maria Theresia Lucia de Maes

CARL Adalbert Heinrich August von Wittgenstein: 1832-1913

oo Bonn, 26.10.1868 ANNA von RECKLINGHAUSEN, 1847-1895, Tochter des Gustav von Recklinghausen und Anna Braubach

Kinder: Maria, Therese, Elisabeth, HEINRICH Bernhard August, Helene, Berta, Anna.

Der Bestand darf nur mit Genehmigung der Frau von Wittgenstein eingesehen werden.

Sperrvermerk : Gesperrt bis: 2100
Umfang : 11,0 m
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken