Zeitgeschichtliche Sammlung (1800-1980)



Signatur : Best. 7705


Inhalt :
Flugbl¦tter, -schriften, Einladungen, Programme, Festschriften, Zeitungen, Artikel, Streit-, Denkschriften, Reden, Gelegenheitsgedichte ? jeweils Einzelstcke ? zu K￶ln, seiner Vergangenheit und Geschichte. I. Reichsst¦dtische; Eisgang von 1784, Totenfeier fr Kaiser Leopold II., Reichspost in K￶ln, Streitschrift der ev. Eingesessenen gegen Brgermeister und Rat in K￶ln (Wetzlar 1715), st¦dtische Lotterie, Gelegenheitsgedichte zu Hochzeiten, einzelne Pers￶nlichkeiten (Jan von Werth, Frhr. Theodor Steffan von Neuhoff); II. Zeit der franz￶sischen Besetzung 1794-1815: u.a. Er￶ffnung des protestantischen Gotteshauses (1802), Bildungsangelegenheiten (Coll←ge de Cologne, Universit←), Heshuisensche Erbschaft, S¦kularisierung, Friede von Tilsit, Departementswahl 1804; Assignaten, Zahn¦rzte, Befreiungskriege; Nachfolgegesellschaft der Gesellschaft bei Wirz, Neumarkt (1813); III. Preu￟ische Zeit (1815-1945): Besuch von Mitgliedern des preu￟ischen K￶nigshauses, Kaisergeburtstagsfeiern, Dom, Dombau, Domvollendungsfeier 1880, Dombauverein; Hohenzollern-, Sdbrcke, Denkmal fr Friedrich Wilhelm III., Grundsteinlegung des Rhein. Appellhofs (1824), Baufest fr das Stadthaus (1913), Rathaus, Propsteigeb¦ude an St. Maria ad Gradus; Vororte (Terrain in Marienburg, Pfarrgemeinde St. Marien, Kalk: Fabriken, Arbeiter, 1903); Reiseprospekte, Stadtpl¦ne, Artikel ber K￶ln fr den Tourismus; Gedenk- und Feiertage; Revolution 1848; Parteien, Wahlen (Zentrum, liberale Parteien, Sozialdemokratische Partei); Reichstags-, Stadtverordnetenwahlen; st¦dtische Verlautbarungen/Ver￶ffentlichungen, Verfgungen betr. Schuldenwesen (1824), Gesch¦ftsordnung der Stadtverordnetenversammlung, Volksz¦hlung, Gesch¦ftsverteilung in der Verwaltung; Verlautbarungen des Nachrichtenamtes; Allg. Komptoir- oder Tafelkalender 1814-1829 (lckenhaft); Programme der Konzertgesellschaft K￶ln und der Grzenich-Konzerte (1849-1933); Programme der Kammermusik-Konzerte (1897-1914); Programme der Musikalischen Gesellschaft (1900- 1916), Musikfeste, u.a. Niederrheinische Musikfeste (1844-1910); K￶lner Theater-Almanach (1904-1908), Stadttheater, Schauspielhaus, u.a. Programmhefte, -zettel; Theater Millowitsch; Musikauffhrungen zu Feiern und Festen, Konzertprogramme; K￶lnischer Kunstgewerbe-Verein (Jahresbericht 1912); Rheinisch-Westf¦lisches Wirtschaftsarchiv: Satzung, Gesch¦ftsordnung 1907; Ausstellungen, u.a. Kunst in K￶lner Privatbesitz (1916), Carstan?s Panoptikum (1888), Deutsche Kunstausstellung, K￶ln 1906, Deutsche Werkbund-Ausstellung 1914, Ausstellung fr Kriegsfrsorge K￶ln 1916; Handelshochschule K￶ln; Hochschulkurse in Brssel (1918); Frauen-Hochschulstudium fr soziale Berufe (1916/17); Konservatorium der Musik (1913); Gymnasien, Fortbildungsschulen, Volksschulen, Webschule in Mlheim, Waldschulhof Brck (1917), Volksschullehrerinnen-Seminar; wissenschaftliche Tagungen: 43. Versammlung deutscher Philologen und Schulm¦nner 1895, IX. Jahresversammlung des Vereins der Badefachm¦nner 1910, 12. Verbandstag des Verbands deutscher Berufsfeuerwehren 1912; Gelegenheitsgedichte zu Familienfeiern, Hochzeiten; Vereine; Programme, Mitgliedskarten, Diplome, Statuten von Kranken- und Sterbekassen; Kath. Kirche: Vereine, Pfarreien, Heilige und Patrone; ev. Kirche: Gottesdienstordnung bzw. Totenfeiern fr den Oberpr¦sidenten Graf Solms-Laubach (1822), fr Moritz B￶lling (1824); Einweihung der neuen Synagoge, Glockengasse (1861); Milit¦r: Regimentsfeste, Verz. verbotener Stra￟en und Wirtschaften (vor 1914); Denkschriften betr. die Garnison K￶ln (1818); Lebensmittelversorgung im Ersten Weltkrieg: Lebensmittelmarken, Brot- und Warenbcher, Bezugsscheine und -formulare, u.a. fr Kohlenbezug; Einkaufs-Gesellschaft Rhein-Mosel m. b. H.; Wirtschaft: Stadtsparkasse, Viehmarkt in K￶ln, B￶rse, Bierpreiserh￶hung 1911; einzelne Wirtschaftsunternehmen, Handlungs- und Gesch¦ftsh¦user, Hotels: Prospekte, Briefk￶pfe, Werbekarten und -zettel, Preislisten, Statuten; Schiffahrt: Rheinschiffahrtsreglement, Fahrpl¦ne, Preislisten, Denkschriften; Hauptpostgeb¦ude, Einweihung 1893; Rheinische Eisenbahn, K￶ln?Gie￟ener Eisenbahn; Deutsch- Franz￶sischer Krieg 1870/71; Erster Weltkrieg, u.a. Flugbl¦tter, Kriegsanleihen, Feldpostbriefe, Kriegsgedichte; Kreuzer ?K￶ln?; Naturkatastrophen: Rheinberschwemmungen, Eisenbahnunglck in Mlheim 1910, Wirbelstrme; Soziales: Wohlt¦tigkeits-Jahrmarkt, Asyl fr m¦nnliche Obdachlose, ev. Heim fr erwerbst¦tige junge M¦dchen, Invalidit¦ts- und Altersversicherung; St. Marien-Hospital; Sport: Vereine, Sporteinrichtungen, Turnfeste; Karneval: Programme, Karnevalszeitungen, - lieder, -gedichte; Feiern, Festakte zu Kaisersgeburtstagen, Inthronisationen von Erzbisch￶fen, Feiern sonstiger Pers￶nlichkeiten; IV. Weimarer Republik und Nationalsozialismus: Hochwasser; Kirchen, Schatzkammern; Dom; einzelne Geb¦ude, Denkm¦ler, u.a. Altstadt, Rathaus, Grzenich, Haus zum gro￟en Rosendal, Mhlengasse; Revolution 1918: Arbeiter- und Soldatenrat; Geschenke, Ehrenbrgerschaft an NS-Gr￶￟en; Erh¦ngung von Zwangsarbeitern; Bankr¦uber Gebrder Heidger (1928); st¦dtische und andere Beh￶rdenver￶ffentlichungen betr. Luftschutz, NSRechtsbetreuungsstelle; Mitteilungsblatt des Wohlfahrtsamtes 1937, 1938; Kameradschaftsdienst der Verwaltung fr Wirtschaftsfrsorge, Jugendpflege und Sport 1940, 1943, 1944; Mllabfuhr und Mllverwertungsanstalt, Wirtschaftspolitik, Industrieansiedlung, Eingemeindung von Worringen, Erweiterung des Stadtgebiets; Parteien: Werbe-Flugbl¦tter zu Wahlen, Anstecknadeln, Abzeichen von DNVP, NSDAP, SPD, Zentrum; Tarnschriften der KPD; Aufrufe, Kundgebungen verschiedener politischer Gruppen, u.a. Reichsausschu￟ fr das deutsche Volksbegehren (gegen den Young-Plan, 1929), Reichspr¦sidentenwahl, Volksabstimmung im Saargebiet, Arbeitsausschu￟ Deutscher Verb¦nde (gegen den Versailler Vertrag); St¦dtische Bhnen: Zeitschrift ?Die Tribne?, 1929-1940, Jahresberichte 1939-1944, Programm-, Besetzungszettel fr Auffhrungen im Opernhaus und im Schauspielhaus, auch in den Kammerspielen; Niederrheinische Musikfeste; Galerien (Dr. Becker, Goyert), K￶lnischer Kunstverein: Einladungen zu Ausstellungen (1934-1938), Rundschreiben an Mitglieder; Kunstversteigerungen bei Fa. Math. Lempertz (1925-1931); Musikauffhrungen, Konzerte: K￶lner M¦nner-Gesang-Verein, St¦dtisches Orchester, Konzerte junger Knstler, Concert-Gesellschaft K￶ln; Jahrtausend-Ausstellung 1925; Museen: Wallraf-Richartz-Museum, Rautenstrauch-Joest-Museum, Kunstgewerbemuseum (u.a. Denkm¦ler altrussischer Malerei, 1929), Schntgen-Museum, Kunstausstellungen, u.a. Arno Breker (NSDAP-Gaupropaganda-Amt Gau K￶ln?Aachen), Werkausstellung westdeutscher Knstler (Deutsche Arbeitsfront), Richard Seewald, Deutscher Knstlerbund, Ausstellungsgemeinschaft K￶lner Maler; Hochschulen, u.a. Universit¦t K￶ln (Vorlesungsverzeichnisse, Neubau, Jubil¦um 1938), Hochschule fr Musik bzw. Konservatorium der Musik in K￶ln; Reichst¦tigkeitsberichte des Auslandsamtes der Dozentenschaft der deutschen Universit¦ten und Hochschulen (1939-1942); Niederrheinische Musikfeste; Wissenschaftliche und kulturelle Einrichtungen und Veranstaltungen u.a. Petrarca-Haus, Deutsch-Italienisches Kulturinstitut, Volksbildungsst¦tte K￶ln, Deutsch-Niederl¦ndisches Institut, K￶lner Meisterschule, Vereinigung fr rechts- und staatswissenschaftliche Fortbildung in K￶ln, ᅱsterreichische Wochen, Kampfbund fr deutsche Kultur e.V.; Tagungen (Westdeutscher Archivtag 1939, Deutsche Anthropologische Gesellschaft 1927, Rheinische Siedlungstage 1925, Tagung fr Denkmalpflege und Heimatschutz, Grenzland- Kundgebung der Beamten der Westmark, K￶ln 1933, Internationaler Brieftauben-Zchter- Kongre￟ (IBRA) 1939; Schulen: Einladungen, Zeugnisse betr. Volksschulen, Berufsschulen, Gymnasien; Sport: Vaterl¦ndische Festspiele 1924, Zweckverband fr Leibesbungen Gro￟-K￶ln, 14. Deutsches Turnfest 1928, II. Deutsche Kampfspiele 1926, Leichtathletik-Welt- und L¦nderk¦mpfe, Westdeutscher Spielverband, Hockey-Damen-L¦nderspiel Deutschland? Australien 1930, Excelsior-Club K￶ln e.V., XII. Bannerspiele der weiblichen Jugend der Rheinprovinz 1926; Kath. Kirche (amtl. Verlautbarungen und Ver￶ffentlichungen wie z.B. Kirchlicher Anzeiger fr die Erzdi￶zese K￶ln; Flugschriften; Programm, Gebetszettel); Britische Besatzung, franz￶sische Kolonialtruppen im Rheinland, Ausweise, P¦sse; britische Kriegsflugbl¦tter des 1. Weltkrieges; Befreiungsfeier in K￶ln 1926; Zweiter Weltkrieg: Aufrufe, Merkbl¦tter betr. Luftangriffe, Verteidigung, Tieffliegerbek¦mpfung, Verdunkelung usw.; Zeitungsartikel ber Luftangriffe auf K￶ln; Werbung: Schriften, Faltbl¦tter des Werbeamtes, des Verlags K￶lner Woche und des Verkehrsverein K￶ln e.V. fr K￶ln, auch Umgebung und n¦heres Rheintal; Einladungen, Speisekarten zu Empf¦ngen und Essen des Oberbrgermeisters Adenauer (1927-1929); Lohnzettel, Arbeitsbescheinigungen, Arbeitsbcher von K￶lner Firmen; K￶lner Messe: Programme, Prospekte, Klebemarken, Kataloge zu Messen und Ausstellungen (1924-1933); Lebensmittelmarken, -karten betr. Erster Weltkrieg; Bekanntmachungen; Kleiderkarten, Grundkarten fr Normalverbraucher betr. Zweiter Weltkrieg; Gutscheine der Stadt K￶ln (Notgeld) der Jahre 1920-1923, Jubil¦umsgutscheine der Gewerbebank eGmbH K￶ln-Mlheim, auch der Dellbrcker Volksbank eGmbH; Sparkassen: Jahresberichte der Sparkasse der Hansestadt K￶ln; Unterlagen, Sparbcher der Spar- und Darlehnskasse K￶ln-Dnnwald, der Kreissparkasse des Landkreises K￶ln, Bergheim und Mlheim, auch der Zweigstelle K￶ln-Worringen, der Bank des Rheinischen Bankvereins/der Rheinischen Bauernbank; K￶ln-Bonner-Eisenbahnen: Gesch¦ftsberichte, Bilanzen (1939-1941); Stra￟enbahnen: Gesch¦ftsbericht, Jahresbericht (1939, 1940), Fahrkarte; K￶ln-Frechen-Benzelrather Eisenbahn: Tarife; Schiffahrt: Preussisch-Rheinische Dampfschiffahrts-Gesellschaft zu K￶ln, Dampfschiffahrtsgesellschaft fr den Nieder- und Mittelrhein zu Dsseldorf (Gesch¦ftsberichte 1938-1940), K￶ln? Dsseldorfer Rheindampfschiffahrt, Weber-Schiff (Fahrpl¦ne); Kraftverkehr Wupper-Sieg AG, Wipperfrth (Gesch¦ftsberichte 1939, 1940, Werbebroschre 1937); Werbeschrift der Flughafenverwaltung K￶ln (1929); Einzelne Firmen: Hausmitteilungen, Werbebl¦tter, -karten, -broschren, Klebemarken, Bezugsquittungen von Industrieunternehmen (Ford Motor Company AG, Glanzstoff- Courtaulds GmbH, Herbig-Haarhaus, Kaufh¦user. Kaufhaus Carl Peters, Versicherungen, Zeitungen, Verlage, Buchhandlungen, Handwerksbetriebe, Ladengesch¦fte (Tabakgesch¦fte); K￶lner Brcken (Mlheimer Brcke), Post, Gastst¦tten, Hotels; Einladungen zu Festen, Veranstaltungen, Jubil¦en von Vereinen, Programme; Berufsverb¦nde; Genossenschaften (K￶ln-Lindenthaler Vereinigte Spar- und Baugenossenschaft (1930-1938); Soziales: K￶lner Nothilfe, Wohnungsfrsorge, Kinderentsendung (meist amtliche Drucksachen); Sammelbilder von K￶lner und anderen Firmen, vor allem der Lebensmittel- und Genu￟mittelbranchen, so von Kaffee- und Tabakunternehmen, u.a. der Firmen Haus Neuerburg, Himmelreich Kaffee, Stollwerk AG, K￶nig & Bergmann, K￶ln-Mlheim (Paradies-Kaffee), Brinkmann-Tabak, Reemtsma, Garb£ty Cigaretten, Cigarrenfabrik Salem, Gold Dollar, W. Lande, Zigaretten- und Tabakfabrik, Eckstein-Halpaus, Orientalische Cigaretten-Compagnie ?Yosma?, Waldorf-Astoria, Trumpf-Schokolade; Karneval: Liedertexte, Noten, Liederausgaben (u.a. von Willi Ostermann), Einladungen zu Veranstaltungen, Postkarten mit Liedtexten, Zeitungsberichte ber Rosenmontagszge, Werbehefte des Werbeamtes der Stadt K￶ln, K￶lner Rosenmontagszeitung (1924-1939); Lustige K￶lner Zeitung, einzelne Nrn. 1925-1934; Pers￶nlichkeiten, u.a. Paul Silverberg, Konrad Adenauer, Wilhelm Sollmann, Bruno Walter, Paul Clemen; V. Nachkriegszeit, Bundesrepublik (ab 1945): Staatsbesuche in K￶ln (Einladungen zu Empf¦ngen); Parteien: Programme, Statuten, Thesenpapiere, Wahlmaterial fr Kommunal-, Landtags-, Bundestags- und Europawahlen; Werbematerial der Parteiuntergliederungen, auch Ortsverb¦nde, Wahldepeschen, u.a. Altstadt, Innenstadt, Bayenthal, Deutz, Ehrenfeld, Bickendorf/ Ossendorf, Lindenthal, Nippes, Mlheim und Merheim, u.a. CDU (Bundespartei, CDUK￶ln, CDU Ratsfraktion, Ortsverb¦nde, auch Junge Union, Mittelstandsvereinigung), SPD (Bundespartei, Bezirk Mittelrhein, Unterbezirk K￶ln, SPD-Ratsfraktion, Ortsvereine, auch K￶lner Jungsozialisten, Sozialistische Bildungsgemeinschaft, Arbeitsgemeinschaft sozialdemokratischer Frauen, Arbeitskreis obdachloser Jugendlicher, Arbeitskreis schwuler Sozialdemokraten), FDP (u.a. Liberales Zentrum K￶ln e.V., Vereinigung liberaler Arbeitnehmer, FDP-Ratsfraktion), KPD, DKP, KPD/Marxisten-Leninisten, Marxistisch- Leninistische Partei Deutschlands (MLPD), sozialistische, kommunistische und anarchistische Gruppen (u.a. Aktion demokratischer Fortschritt, Bund westdeutscher Kommunisten, Demokratische Sozialisten, Freie Arbeiter-Union, Gruppe Internationale Marxisten, Internationale Kommunistische Str￶mung, Kommunistischer Bund, Marxistische Gruppe, Volksfront gegen Reaktion, Faschismus und Krieg), Friedensbewegung (u.a. K￶lner Friedenswochen, Komitee fr Frieden, Abrstung und Zusammenarbeit, ￶rtliche Friedensinitiativen, Deutsche Friedensgesellschaft/Vereinigte Kriegsdienstgegner e.V.); Rheinische Volkspartei; nationalistische/nationalsozialistische Parteien/Gruppen (u.a. NPD); Europa-Parteien (u.a. Europa-Union, Europ¦ische Volkspartei, Europ¦ische F￶deralistische Partei, Europ¦ische Arbeiterpartei); antifaschistische Organisationen (u.a. Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes (VVN)-Bund der Antifaschisten); Ver￶ffentlichungen, Dokumentationen zur Frauenbewegung (u.a. Frauen helfen Frauen e.V., Deutscher Frauenring e.V., Frauen lernen Leben, Arbeitskreis K￶lner Frauenvereinigungen, Demokratische Fraueninitiative); Faltbl¦tter, Flugbl¦tter, Aufrufe betr. nicht parteigebundene politische ᅣu￟erungen und Kundgebungen politischer Organisation betr. Menschenrechte/ Menschenrechtsverletzungen in anderen Staaten (u.a. Chile, Irak, Iran, Vietnam, Trkei, Israel und Libanon (Pal¦stinenser-Problem), Rum¦nien, Nicaragua, Jugoslawien, Argentinien, Kambodscha, Biafra, Zimbabwe, Benin, ᅣthiopien, Sdafrika und Eritrea, K￶lner Appell, Komitee gegen Ausl¦nderfeindlichkeit, Berufsverbot, Roma-Initiative Ossendorf; Ver￶ffentlichungen des Bundes, des Bundespr¦sidenten, des Parlaments, der Bundesregierung, einzelner Ministerien, des Presse- und Informationsamtes, der Bundeszentrale fr politische Bildung, auch des Landes Nordrhein-Westfalen, der Landesregierung und einzelner Ministerien, der Landeszentrale fr politische Bildung; Kunst: Neumarkt der Knstler, K￶lner Kunstmarkt (1969-1977); Knstler-Union-K￶ln: Einladungen; Museen: Einladungen, Kataloge, Faltbl¦tter zu Ausstellungen: Wallraf- Richartz-Museum, Schntgen-Museum, Kunstgewerbemuseum/Museum fr Angewandte Kunst, Museum fr Ostasiatische Kunst, K￶lnisches Stadtmuseum, R￶misch-Germanisches Museum, Rautenstrauch-Joest-Museum, Museum Ludwig, Josef-Haubrich-Kunsthalle (ab 1946); Einladungen, Veranstaltungen, Ausstellungen des K￶lnischen Kunstvereins; Jahresprogramme, Veranstaltungskalender der Museen; Kataloge der Messen, Fachausstellungen, Wirtschaftsschauen; u.a. photokina, Allgemeine Nahrungs- und Genu￟mittel-Ausstellung (Anuga), Herren-Mode-Wochen, Internationale Messen (ab 1947); Einladungen, Faltbl¦tter zu Ausstellungen/Veranstaltungen des Historischen Archivs (1953- 1988); Bundesgartenschauen 1957 und 1971; Einladungen zu Ausstellungen in der Sparkasse der Stadt K￶ln ?Die kleine Ausstellung? (1962-1988), dsgl. Ausstellungen in Zweigstellen; Veranstaltungen der Freunde des K￶lnischen Stadtmuseums e.V.; Ausstellungen im Rathaus; Einladungen zu Ausstellungser￶ffnungen in Galerien; Veranstaltungen, Einladungen des Vereins Pro Arte Medii Aevi, Freunde des Schntgen- Museums e.V., des Vereins der Freunde des WRM und des Museums Ludwig e.V., der Arch¦ologischen Gesellschaft K￶ln, der Overstolzengesellschaft, des Japanischen Kulturinstituts, der Deutsch-Isl¦ndischen Gesellschaft e.V., der Deutschen China- Gesellschaft; F￶rderverein der Stadt K￶ln (Literaturpreis, Musikpreis, Kunstpreis, Heinrich- B￶ll-Preis); Museumsp¦dagogische Gesellschaft, Museumsdienst; Deutsch-Finnische Gesellschaft in K￶ln; Gesellschaft fr V￶lkerkunde zur F￶rderung des Rautenstrauch-Joest- Museums; Gesellschaft fr Erdkunde zu K￶ln e.V., Deutsche Gesellschaft fr Photographie e.V.; Literarische Gesellschaft K￶ln ? Freunde der Stadtbcherei; Artothek der Stadtbcherei K￶ln; Wirtschaft und Arbeit in K￶ln, Brgerinitiativen gegen Massenarbeitslosigkeit, K￶lner Arbeitslosenzentrum; Industrie- und Handelskammer K￶ln; Bekanntmachungen betr. Lebensmittelversorgung 1945-1948, Lebensmittelmarken; Deutscher Gewerkschaftsbund: Aufrufe, Ver￶ffentlichungen, Bildungsarbeit, DGB-Jugend; Einzelgewerkschaften, u.a. IG Metall, IG Druck und Papier, Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft, Gewerkschaft ￶ffentliche Dienste, Transport und Verkehr, Deutscher Beamtenbund, Komba; Industrieverb¦nde, Arbeitgebervereinigungen; chemische Industrie in und bei K￶ln, Energieversorgung, Kernenergie, Kernkraftgegner; Stadtwerke K￶ln GmbH, u.a. K￶lner Verkehrsbetriebe, Nahverkehrsunternehmen; Reichsbahn, Deutsche Bundesbahn, Deutsche Bundespost, Brauereien; Handwerk, Handwerkskammer K￶ln; Firmen des Metall- und Baugewerbes; Handwerksfirmen; Gro￟handel, Einzelhandel, sonstige Firmen; Versicherungen, Krankenkassen; Banken, Stadtsparkasse K￶ln, Kreissparkasse K￶ln; K￶lner Sportst¦tten GmbH; Stra￟enbau; Brcken; Schiffahrt; Bahnen; Fahrradverkehr, Flughafen Wahn, H¦fen; Verkehrssicherheit, -beruhigung, Verkehrspolitik, Gastst¦tten, Hotels, Restaurants, Diskotheken; Verlage, u.a. Balduin Pick Verlag, Verlag Bachem, Verlag M. DuMont Schauberg; Heinen-Verlag; Buchhandlungen, Antiquariate; Universit¦t K￶ln; Vorlesungsverzeichnisse, Institute; Staatliche Hochschule fr Musik; Veranstaltungen, Programme; Rheinische Musikschule; Sporthochschule, P¦dagogische Hochschule; Verwaltungs- und Wirtschaftsakademie K￶ln; Franz￶sisches Kulturinstitut K￶ln, British Council ?Die Brcke?; Ring Christlich-Demokratischer Studenten (RCDS), sonstige studentische Verbindungen, u.a. Sozialistischer Hochschulbund (SHB), Allgemeiner Studenten-Ausschu￟ (ASTA), Evangelische Studentengemeinde, Katholische Hochschulgemeinde, linke Gruppen; Volkshochschule K￶ln; einzelne Schulen, bes. Jubil¦en von Gymnasien, Fachoberschulen, Schlervertretungen; Bibliotheken, Stadtbcherei, Universit¦ts- und Stadtbibliothek, Amerikahaus; Fachhochschulen; Tanz, Sommerakademie des Tanzes, Tanzfestivals; Knstler, Knstlerateliers; Belgisches Haus; Petrarca-Haus ? Deutsch-Italienisches Kulturinstitut; Sport: Sportverb¦nde, Stadtsportbund K￶ln e.V., Stadtbezirks-Sportverb¦nde, Westdeutscher Schwimmverband, Westdeutscher Skiverband; Deutsche Jugendkraft (DJK), Sportfeste, -veranstaltungen, Wassersport, u.a. Freie Wassersport-Vereinigung Gro￟ K￶ln e.V., Kanu-, Ruder-, Schwimmvereine; vaterst¦dtische Festspiele; sonstige Sportvereine, Turn- und Spielvereine, Behindertensport, Reitsport, Tennis- und Hockeysport, Athletik- Sport-Verein K￶ln (ASV), Ballsport: Fu￟ball-, Basketball-, Handballsport; Jugend: Konfessionelle Jugendorganisationen, u.a. Bund deutscher katholicher Jugend, Deutsche Pfadfinderschaft St. Georg, Christlicher Verein junger M¦nner; politische/gewerkschaftliche Jugend, u.a. ?Die Falken?; freie Jugendorganisationen; allgemeine Organisationen, u.a. K￶lner Jugendfahrtendienst, Jugendkulturring des Jugendamtes K￶ln, K￶lner Jugendring; kath. Studentenjugend, Neudeutschland; Bundeszentrale fr politische Bildung; Gesundheitsfrsorge, gesundheitliche Erziehung, psychische Beratung; Arbeitskreis Drogenhilfe K￶ln e.V.; Bauwesen, Bauwerke (Dom, Grzenich, Rathauswiederaufbau, Neubau des Wallraf- Richartz-Museums/Museum Ludwig (1983), Umweltschutz, K￶lner Umweltwochen, Tierschutz; Wohnungswesen, Mieterschutz, Hausbesetzungen, Baugenossenschaften; Kirchen: Kath. Kirche, u.a. Fronleichnamsprozessionen, Albertus-Magnus-Verein, Di￶zesanfilmstelle, Katholikentagsausschu￟ der Stadt K￶ln, kath. Arbeitnehmer-Bewegung, Kath. Bildungswerk, Mitteilungen und Pfarrbriefe einzelner Pfarrgemeinden, Kath. Familienbildungswerk, Kath. Mtterbildungswerk, Besuch von Papst Johannes Paul II. (1987), Di￶zesanmuseum, Di￶zesanbibliothek; Ev. Kirche, u.a. Ev. Stadtkirchenverband, Mitteilungen, Informationen u. Gemeindebriefe von ev. Kirchengemeinden, Melanchthon- Akademie; K￶lnische Gesellschaft fr christlich-jdische Zusammenarbeit, u.a. Wochen der Brderlichkeit; christliche Sekten; au￟erchristliche Religionen; Soziales: einzelne Arbeitskreise, Hilfsdienste, Verb¦nde, Einrichtungen, u.a. City-Treff, Altenpflege, Kindertagesst¦tten, Arbeiterwohlfahrt, Jugendzentren, Brgerzentren, Sozialistische Selbsthilfe K￶ln (SSK), Stadt K￶ln (Personalvertretung, Frauen- Gleichstellungsstelle, Frauengruppen, Bezirksverwaltungsstellen, -vertretungen), st¦dtische Ver￶ffentlichungen (u.a. Oberbrgermeister, Oberstadtdirektor, Statistisches Amt, Nachrichtenamt/Presse- und Informationsamt (?K￶ln-Informationen?), Schulamt, Schulverwaltungsamt, Sozialamt, Jugendamt, Bauverwaltung, Verwaltung fr ￶ffentliche Einrichtungen (u.a. Stadtreinigungs- und Fuhramt), Personalamt, Verkehrsamt, Kulturamt, Hauptamt, Amt fr Umweltschutz, Gesundheitsamt, Krankenanstalten, Stadtplanungs-, Stadtentwicklungsamt (u.a. Brgeranh￶rungen/Brgerbeteiligungen, Informationsschriften, Stadterneuerung), Amt fr Leibesbungen/Sport- und B¦deramt, Amt fr Wirtschafts-, Mittelstands- und Verkehrsf￶rderung, Grnfl¦chenamt, Tage der offenen Tr; Partnerschaft K￶ln?Breslau; Kulturtage und Kulturwochen, kulturelle Veranstaltungen, wissenschaftliche Tagungen, Wirtschaftstagungen, Domjubil¦um 1948, Stadtjubil¦um 1950; K￶lner Originale, Mundartdichtung; Schtzenfeste, -vereine; Wiederaufbau nach dem Krieg (u.a. Gesellschaft der Freunde des Wiederaufbaus der Stadt K￶ln); Innenstadt (Alt-, Neustadt), Vororte, u.a. Deutz, Mlheim, Nippes, Worringen, Ehrenfeld, Porz, H￶henberg; einzelne K￶lner Pers￶nlichkeiten: Maler Curtius Schulten, Robert G￶rlinger, Heinrich B￶ll, Carl Diem, Herbert Lewin, Kardinal Josef Frings, Kardinal Joseph H￶ffner, Konrad Adenauer.

Umfang : 90 m
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken