VEREIN DER KAUFMANNSCHAFT (DEPOSITUM)



Laufzeit : 1814-1951


Inhalt : Der Verein der Kaufmannschaft geht auf einen kleinen Kreis münsterischer Kaufleute zurück, die sich bereits seit 1821 regelmäßig trafen. Doch erst 1835 kam es zur Gründung des Vereins, die durch das Gründungsstatut vom 8. August 1835 mit Unterschrift des preußischen Königs Friedrich Wilhelm III. bestätigt wurde. Der Verein sollte die Organisationsform und die Tätigkeit der nicht mehr bestehenden Kramergilde wiederaufnehmen. Aus diesem Grund erwarb der Verein 1824 das Krameramtshaus, das jedoch 1842 von der Stadt zurückgekauft wurde. Die Tätigkeit des Vereins richtete sich insbesondere auf die Förderung des münsterischen Handels und Verkehrs, den Bau von Straßen und Eisenbahnlinien, den Ausbau des Dortmund-Ems-Kanals, die Errichtung des Hafens und den Wiederaufbau der Stadt nach dem Zweiten Weltkrieg.
Während des Zweiten Weltkrieges hatte der Verein sein Archiv zur sicheren Aufbewahrung im Stadthaus untergebracht. Nach Kriegsende waren die in den Kellern des Stadthauses gelagerten Bestände geplündert und zum größten Teil vernichtet. Nachdem das Stadtarchiv 1951 nach mehrmaligem Umzug und der Rückholung ausgelagerter Bestände auch die Reste des Archivs der Kaufmannschaft entdeckt hatte, wurden die Archivalien dem Verein 1969 zurückgegeben. Sie kamen 1979 wieder in das Stadtarchiv.
Gründung und Fortbestehen des Vereins der Kaufmannschaft (1821-1851) (2); Kassabücher (1835-1933) (2); Sitzungsprotokolle (1835-1854); Mitglieder- und Beitragsverzeichnisse des Vereins und Arbeitgeberverbandes der Kaufmannschaft (1880-1936) (3); Rechnungslegung (1886-1909); Geschäftstagebuch (1888-1906); Portokontrollbuch des Vereins und des Arbeitgeberverbandes der Kaufmannschaft (1919-1933) (2); Errichtung eines Handelsgerichtes in Münster (1814-1864); Stadthafen Münster, Verein der Hafeninteressenten (1896-1937) (2); Schlichtungsausschuss für das Baugewerbe (1921-1925); Luftfahrtvereinigung Münster und Münsterland (1927-1939); Fotographenzwangsinnung Münster und Umland (1931-1933); Westdeutscher Siedlerverband Münster (1931-1933).


Umfang : 19 Einheiten in 35 Bänden, Findbuch Privatarchive, Zitierung: StdAMs, Verein der Kaufmannschaft
Literatur : 100 Jahre Verein der Kaufmannschaft Münster i.W. 1835-1935, [Münster 1935].
140 Jahre Verein der Kaufmannschaft zu Münster 1835-1975, zusammengestellt v. Heinz Böcker, Münster 1975.

>> zum Findbuch Vereine Verein der Kaufmannschaft