F 48 - Gewerkschaft Freie Vogel & Unverhofft



Laufzeit : 1852-1937


Inhalt : Firmensitz: Dortmund-Schüren
Branche: Steinkohlenbergbau, Eisensteinbergbau
Die Zeche Freie Vogel & Unverhofft ist 1843 angelegt worden. Sie war auf Steinkohle und Kohleneisenstein verliehen; letzterer wurde bis 1899 abgebaut.
1897 Erwerb der Gewerkschaft Landwehr & Mühlenberg
1912 Erwerb der Kuxenmehrheit durch die Bergbau-AG Lothringen; Erneuerung der Anlagen
1913 Inbetriebnahme einer Kokerei
1923 Verschmelzung mit der Bergbau-AG Lothringen
1925 Stillegung der Zeche Freie Vogel & Unverhofft
10 Bücher
Protokollbuch über Sitzungen des Grubenvorstands 1852-1903 (1); Belegschaftslisten 1860-1937 (9)
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken