F 94 - C.F. Höfinghoff



Laufzeit : 1841-1956


Inhalt : Firmensitz: Hagen-Haspe
Branche: Eisen-, Blech- und Metallwarenindustrie (Sensenfabrik)
Die Sensenfabrik des 19./20. Jahrhunderts läßt sich auf die Kraßhämmer an der Ennepe zurückführen, die sich seit 1684 im Besitz der Familie Höfinghoff befanden. Im Industriezeitalter konzentrierte sich das mittlerweile am Markstein ansässig gewordene Unternehmen, das bis 1970 bestand, auf die Absatzgebiete am Niederrhein und in den Niederlanden.
0,5 m
Der Bestand bietet neben Informationen zur Herstellung und zum Vertrieb der Sensen u.a. mit der Korrespondenz aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg zeitgeschichtliche Dokumente.

Hauptbuch 1908-1956 (1); Memorial 1916-1919 (1); Bestellbücher 1872-1950 (2); Lohnbuch 1841-1863 (1); Warenversandbuch 1926-1927 (1); Korrespondenz 1928-1947 (3); Bewirtschaftung (1); Wassergerechtsame, Grundstücke 1882-1939 (1); technische Zeichnungen.

Darin:
Militärdokumente des Sensenschmieds Carl Friedrich Buck, Gevelsberg 1866-1898 (1).
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken