V 20 - Verband Deutscher Elektrotechniker, Bezirksverein Rhein-Ruhr e.V.



Laufzeit : 1945-1992


Inhalt : Sitz der Organisation: Dortmund
1893 erfolgte die Gründung des Verbandes der Elektrotechniker Deutschlands (heute: Verband Deutscher Elektrotechniker, VDE) als Zusammenschluß von regionalen Bezirksvereinen. Einer davon war der 1903 gegründete Elektrotechnische Verein des Rheinisch-Westfälischen Ruhrgebietes in Dortmund (für Westfalen und den Regierungsbezirk Düsseldorf), der nach dem Zweiten Weltkrieg wiederbegründet wurde und seit 1976 als VDE-Bezirksverein Rhein-Ruhr firmiert.
16 lfm
1. zum VDE:
Wiederbelebung des VDE in der britischen und amerikanischen Zone; Niederschriften (mit Vor- und Anlagen) zu den VDE-Vorstandssitzungen (1953-1988), den Sitzungen des VDE-Haushaltsausschusses (1953-1992) und zu Delegiertenversammlungen (1949-1990); Geschäfts- bzw. Tätigkeitsberichte des VDE-Vorstands (1953-1990); Stellungnahmen des VDE zur Ausbildung von Elektroingenieuren.

2. zum VDE-Bezirksverein Rhein-Ruhr:
Mitglieder, Mitgliederversammlungen, Hauptversammlungen, Vorstandssitzungen, Vorträge, allg. Schriftwechsel 1947-1991.

3. Sonstiges
Elektrotechnische Normungsarbeit und Deutsche Elektrotechnische Kommission, 1970-1989; Vereinigung Deutscher Elektrizitätswerke und Diskussion um Strom- und Kohlepreispolitik, 1947-1952.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken