F 145 - Jul. Ferd. Bergmann GmbH



Laufzeit : 1869-1942, 1955


Inhalt : Firmensitz: Lüdenscheid
Branche: Eisen-, Blech- und Metallwarenindustrie (Knopffabrik, Abzeichenfabrik, Herstellung von elektrotechnischen Artikeln)
gegr. 1878 unter dem Namen Busch & Bergmann (Gesellschafter: Julius Bergmann und Friedrich Wilhelm Busch), 1891 Ausscheiden von Busch, 5.4.1892 Tod von Julius Bergmann, 1899 Übertragung der Firma Julius Bergmann von Witwe Julius Bergmann auf Julius Bergmann jun. und Ernst Becker, 1911 Tod von Becker beim Brand der Firma, 1919 Aufnahme von Johannes Franke als Gesellschafter in die Julius Bergmann oHG, 1924 Neu-/Umgründung als Jul. Ferd. Bergmann GmbH (Gesellschafter: Julius Ferdinand Bergmann und ab Juli 1925 daneben Julius Bergmann), 1926/27 endgültiger Konkurs (einschl. der in Personalunion geführten Fa. Brüninghaus & Co.). Arbeiterzahl: 1880: 25, 1905: 45, 1913: 55.
1 m
Der Bestand enthält hauptsächlich Schriftwechsel mit Geschäftspartnern aus den Jahren 1924 bis 1927. Daneben finden sich u.a. ältere Briefköpfe, Versicherungsunterlagen, Gesellschaftsvertrag 1919, Norddeutsche Metall-Berufsgenossenschaft (Unfallanzeigen, Mitgliedskarte Bergmann) 1925; Submissionsanzeigen von Bekleidungsämtern verschiedener Armeekorps 1912; Haus- und Mietsachen.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken