F 151 - Gebr. Oldemeier GmbH



Laufzeit : 1894-1997


Inhalt : Firmensitz: Lügde-Falkenhagen
Branche: Kunststoffindustrie, Holzindustrie
1865 gründete Caspar Heinrich Oldemeier (1841-1926) in Spenge die Firma C.H. Oldemeier, die landwirtschaftliche Arbeiten durchführte. 1871 kam ein Sägewerk hinzu, ab 1906 lieferte die Firma Strom an die Bürger von Spenge (bis 1957). Reinhard Oldemeier (1903-1964), Enkel des Gründers, trat 1928 in die Firma ein und entwickelte neue Produkte (1931 Wäscheklammerfabrikation, Ende 1944 nach Falkenhagen ausgelagert). Im August 1946 wurde das Falkenhagener Werk als Gebr. Oldemeier GmbH selbständig. Die Firma entwickelte zwecks Verwertung der Holzabfälle das Thermodynverfahren zur industriellen Reife. Neben Klammern wurden ab 1948/49 vor allem Toilettensitze (Marke OLFA) hergestellt, während die Firmen C.H. Oldemeier und Oldemeier-Plastik GmbH sich auf die Produktion diverser Kunststoffprodukte konzentrierten. Seit Mitte der 1970er Jahre verschlechterte sich die wirtschaftliche Lage. 1976 wurde der Betrieb in Spenge liquidiert, 1988 die Klammerproduktion in Falkenhagen eingestellt. Die Oldemeier-Plastik GmbH produzierte noch bis 1992. Die Gebr. Oldemeier GmbH wurde von der Familie Oldemeier in den 1990er Jahren an die Société Anonyme Haut-Fourneau - Forges et Fonderies (SAHFFF), Paris, verkauft. Sie besteht als Vertriebsfirma französischer Produkte weiter.
5 m
Das Material stammt ganz überwiegend aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg. Es bezieht sich vorwiegend auf die Gebr. Oldemeier GmbH. Zu den Firmen C.H. Oldemeier und Oldemeier-Plastik GmbH sind nur Splitter überliefert.

Gesellschafter-Versammlungen (3); Bilanzen und Buchprüfungen (4); Bestandsaufnahmen (2); Verträge (1); Personal (2); Statistik, Kalkulationen, Umsatz (1); Einkauf (3); Rechnungen und Ausfuhrerklärungen (1); Energieversorgung (2); Kunststoff-Spritzgießerei (1); Schriftwechsel zum Thermodynverfahren (1); Schriftwechsel mit SAHFFF (3); Schriftwechsel über Wäscheklammern und WC-Sitze (3)Schriftwechsel mit Banken und Behörden (4); Zeichnungen, Pläne, Gebäudeansichten (8); Filme und Videos (2); Visitenkartenbuch (4); Presseartikel; Stammbaum Oldemeier; Fotos und Dias; Werbematerial; Muster von Produkten; Druckschriften zur Kunststoffproduktion.

Darin auch:
Fa. Richard Friedrich, Werkzeugbau (Bad Salzuflen / Schötmar): v.a. Buchungsunterlagen, Bilanzen.
Fa. Friedrich Deckel, Präzisionsmaschinenbau (München): v.a. technische Mitteilungen.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken