N 21 - Siegfried Maiweg



Laufzeit : 1918-1982


Inhalt : Beruf: Bergwerksdirektor
Siegfried Maiweg, geboren am 25.2.1902 in (Bochum-)Langendreer, gestorben am 26.8.1982 in Dortmund, studierte Naturwissenschaften und Bergbau in Tübingen und Berlin; 1930 Ernennung zum Bergassessor; 1930-1933 Tätigkeit auf Zeche Bruchstraße in Bochum-Langendreer, dann bei der Verwaltung der Gewerkschaft Friedrich der Große in Herne; 1938 Bergwerksdirektor der Zeche Werne (Klöckner-Werke AG), später der Zeche Königborn und Vorstandsmitglied der Klöckner-Werke AG (bis 1966); 1939-1967 Vorstandsmitglied des Lippeverbandes; 1964-1967 Vorsitzender des Ruhrverbandes und des Ruhrtalsperrenvereins (Vorstandsmitglied seit 1955); Vorstandsmitglied der Westfälischen Berggewerkschaftskasse; 1947-1966 Mitglied der Vollversammlung der IHK zu Dortmund, 1949-1966 Vizepräsident; 1951 Mitbegründer der Gesellschaft für Westfälische Wirtschaftsgeschichte, bis 1969 deren Vorsitzender, 1976 Ehrenmitglied; ab 1969 Mitglied des Vorstandes der Stiftung Westfälisches Wirtschaftsarchiv.
2 Kartons
1. Aktien der Langendreer Actien-Gesellschaft für Kohlen- und Coaks-Industrie 1873; Vertrag zwischen Inhabern von Grundschuldbriefen und Buchgläubigern der Langendreer AG betr. den Erwerb von Immobilien derselben, o.D.

2. Fotoalbum
Das um 1952 angelegte Album enthält Fotos, statistisches Material (1938-1951) und Pläne zur Bergwerke Königsborn-Werne AG mit den Zechen in Unna-Königsborn und Werne. Die Bergwerke Königsborn-Werne AG schied 1951 im Zuge der Entflechtung aus dem Besitz der Klöckner-Werke AG aus. 1955 erwarb die Klöckner-Werke AG die Aktienmehrheit zurück.

3. Ehrenurkunde des Knappenvereins Rünthe für Siegfried Maiweg, 1974.

4. Fotoalbum Zeche Werne (Klöckner-Bergbau Königsborn-Werne AG), 1954-1960.

5. Fotoalbum Aufsichtsrat und Beirat der Ruhrgas AG, 1955.

6. Ehrenmitgliedschaft Maiwegs im Ring ehemaliger Bergschüler e.V., Bezirksgruppe Unna, 1961.

7. persönliche Unterlagen, 1918-1982;u.a.: technische Ausarbeitungen Maiwegs aus den 1920er Jahren, Schriftwechsel mit Klöckner-Werke AG 1949-1967, Briefe an seine Familie, Zeugnisse, Lebensmittelkarten 1915.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken