Amt Lipperode und Stift Cappel



Signatur : L 35

Laufzeit : (1139-1438) 1439-1809

S t i f t C a p p e l : Geistliche Angelegenheiten, Gerichtsbarkeit und Steuererhebung 1542-1691 (1); Stiftspersonen und deren Gerechtsame; Reformierter Gottesdienst 1545-1761 (4); Wirtschaftliche Angelegenheiten des Stifts (u.a. Jagd, Fischerei, Mühlen, Ländereien) (1312) ca. 1470-1760 (9); Finanzielle und wirtschaftliche Lasten des Stifts 1585-1741 (2); Auseinandersetzungen mit anderen Institutionen und Personen (u.a. Ämter Lipperode und Stromberg, Stadt Lippstadt, Klöster Knechtsteden und Liesborn, Fürstbistümer Münster und Paderborn, Kurfürstentum Köln) (1139-1535) 1536-1808 (38).
A m t u n d D o r f L i p p e r o d e : Polizei-, Verwaltungs-, Justiz- und Militärwesen (u.a. Judenangelegenheiten) (1481) 1529-1809 (18); Wirtschaftliche Angelegenheiten (u.a. Jagd, Zoll, Fischerei, Hude, Finanzen, Gewerbe, Abgaben, Zehnt, Mühlen, Festung, Schloss und Meierei Lipperode, Lipperoder Brücke) (1314) 1439-1773 (4); Auseinandersetzungen mit anderen Institutionen (u.a. Amt Stromberg, Stadt Lippstadt, Klöster Cappel und Liesborn, Fürstbistum Münster, Kurfürstentum Köln, Grafschaft Mark, Königreich Preußen, Salzsieder und Erbherren in Westernkotten) (1312-1491) 1537-1791(6).

Umfang : 45 Kartons = 82 Archivbände (1139-1438) 1439-1809. - Findbuch: L 35.



>> zum Findbuch L 35 Amt Lipperode und Stift Cappel
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken