Nachlass Familie Heldman



Signatur : D 72 Heldman

Laufzeit : 1680-1973

Johann Albert Hermann Heldman: Korrespondenz betr. den Tod des Grafen Simon August 1782; Manuskript über das Staatssystem Lippes; Grundstücksangelegenheiten.

Carl Albert Heldman: Nachlassangelegenheiten; Stipendium Simonis et Judae apostolorum.

Carl Theodor Heldman: Private Korrespondenzen, Notizen, Fotos; Persönliche Urkunden (Zeugnisse, Ernennungen, Ordensverleihungen); Erbschafts- und Vermögenssachen, Nachlassregelungen, Vormundschaften; Stipendium Simonis et Judae apostolorum; Tätigkeit als Amtmann in Oerlinghausen, Landtagsabgeordneter und Regierungspräsident; Angelegenheiten verwandter Familien (Helwing, von Hoffmann, von Dohm, Conze, von Mey, Clemen, Petri, Merckel, Piderit); Genealogie Heldman.

Dr. Leopold Heldman: Private Korrespondenzen; Handakten aus seiner Tätigkeit als Bürgermeister u. a. Hermannsdenkmal betr.

Theodor Heldman: Private Korrespondenzen; Fotos; Studien- und Militärzeit; Landrat zu Schötmar; Geheimer Regierungsrat; verwandte Familien (v.a. Familie Sautier/Freiburg); Naturwissenschaftlicher Verein.

Friedrich-Carl Heldman: Genealogisch-heraldische Sondersammlungen v.a. zu zahlreichen ostwestfälisch-lippischen Familien, 1931-1977.

Umfang : 98 Kartons = 476 Archivbände 1680-1973. - Findbuch: D 72 Heldman.

Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken