Bestand 112 Deutsches Bergbau-Museum Bochum, Bochum



Laufzeit : 1922 - 2000



Inhalt : Daten zur Geschichte des Deutschen Bergbau-Museum (DBM)
1930 Gründung als Geschichtliches Bergbau-Museum des Ruhrbergbaus durch die Westfälische Berggewerkschaftskasse und die Stadt Bochum; Gründungsdirektor: Dr.-Ing. Heinrich Winkelmann
1935 Beauftragung des Architekten Fritz Schupp mit dem Museumsneubau
1937 Beginn der Abteufarbeiten für das Anschauungsbergwerk und Richtfest für den Neubeginn
1943 Ausbau des Anschauungsbergwerks als Luftschutzstollen durch die Organisation Todt
1947 Gründung der Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau e. V. als Förderverein des Bergbau-Museums
1949 Veröffentlichung Heft 1 der Zeitschrift "Der Anschnitt"
1966 Übernahme der Museumsdirektion durch Bergassessor a. D. Hans Günther Conrad
1968 Einstellung eines Historikers als ersten Wissenschaftlichen Mitarbeiter des Museums
1969 Gründung des Bergbau-Archivs
1973 Einrichtung des Fördergerüsts der Dortmunder Schachtanlage Germania über dem Museum als Technisches Denkmal
1973/ Aufbau der Montanarchäoloegie als Forschungschwerpunkt;
1974 Aufnahme der Inventarisierung Technischer Denkmäler
1975 II. International Conference on the Conservation of Industrial Monuments
1976 Umbenennung in Deutsches Bergbau-Museum
1977 Aufnahme in die Forschungsförderung durch Bund und Land
1984 Übernahme des durch die Volkswagen-Stiftung geförderten Zollern-Instituts in den Museumshaushalt
1987 Übernahme der Museumsdirektion durch Dr. Rainer Slotta; Eröffnung der Abteilung Eisenerzbergbau im Anschauungsbergwerk
1989 II. Internationaler Kongress zur Bergbaugeschichte
1992 Erster separat gedruckter Jahresbericht des Deutschen Bergbau-Museums
1993 Übernahme des Forschungsschwerpunkts Archäometallurgie in den Museumshaushalt nach Ende der Finanzierung durch die Volkswagen-Stiftung; Veröffentlichung Heft 1 der Zeitschrift "Metalla"
1994 Sitzverlegung der Georg-Agricola-Gesellschaft zur Förderung der Geschichte der Naturwissenschaften und der Technik e. V. zum Deutschen Bergbau-Museum
2000 Seit 1969 sind in der Schriftenreihe "Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum" 90 Publikationen erschienen Bauakten/Anschauungsbergwerk 1930-1980, 1988 (120)
Haushalt 1939-1986 (21)
Stiftungen 1940-1984 (46)
Schriftwechsel 1929-1992 (276)
Projekte/Historische Sachbereiche 1922-1977 (107)
Museumshallen/Ausstellungsgegenstände/Sonderausstellungen/Veranstaltungen 1927-1993 (204)
Abteilungsregistraturen 1937-2000 (398)
Karten/Pläne/Risse

Umfang : 150 m (unverzeichnet)

Verweis : Ergänzungsüberlieferungen im Bergbau-Archiv: Vereinigung der Freunde von Kunst und Kultur im Bergbau (Bestand 97), Westfälische Berggewerkschaftskasse (Bestand 120)

Literatur : Evelyn Kroker: 50 Jahre Deutsches Bergbau-Museum, Bochum 1980 (= Veröffentlichungen aus dem Deutschen Bergbau-Museum Bochum. 24).
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken