Bestand 178 Steinkohlenbergbauverein/Dezernat Markscheidewesen und Gebirgsschlagverhütung, Essen



Laufzeit : 1942 - 1990



Inhalt : Zur Geschichte des Steinkohlenbergbauvereins vgl. die Angaben bei Bestand 16.
Die in diesem Bestand vorhandenen Unterlagen stammen vom ehemaligen Steinkohlenbergbauverein bzw. der ehemaligen Bergbau-Forschung GmbH und zwar aus dem Bereich Markscheidewesen und Gebirgsschlagverhütung einschließlich der zugehörigen Vorgängerbereiche Kohlengrundlagen, Geologie, Bergschäden und Wasserwirtschaft. Die Forschungsergebnisse aus diesem Bereich wurden laufend in den Fachzeitschriften "Glückauf" und "Das Markscheidewesen" veröffentlicht. Akten der DKBL zu Bergschäden 1942-1961
Aufnahme und Bewertung der Ruhrzechen durch die DKBL 1949-1955
Veröffentlichungen über die Kohlenvorräte im Ruhrgebiet 1939-1970
Unterlagen des Steinkohlenbergbauvereins zur Neuanlage von Schachtanlagen 1954-1957
Sitzungsprotokolle des Fachausschusses für Markscheidewesen 1971-1989
Sitzungsprotokolle des Fachausschusses für Gebirgsschlagverhütung 1976-1987
Forschungsberichte aus den Themenbereichen: Gebirgsschlagverhütung/Gebirgsverhalten/Bergschäden 1958-1989, Markscheidewesen/Lagerstättenerkundung/Planung 1971-1990, Bergewirtschaft 1979-1986
Veröffentlichungen zum Thema Gebirgsverhalten 1928-1978
Einzelunterlagen aus dem Fachgebiet

Umfang : 8,6 m (unverzeichnet)
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken