Bestand 104 Heinrich Scheper, Bochum - Reviersteiger



Laufzeit : 1901 - 1921



Inhalt : Geboren am 20. September 1883 in Wanne - Todesdatum unbekannt
Scheper wurde 1883 in Wanne geboren. Nach dem Schulbesuch wurde er 1897 Bergmann. In der Zeit von 1910 bis 1913 besuchte er zunächst die Private Allgemeine Bildungsanstalt für Mittel- und Arbeiterstand, Abteilung Bergbau, in Wanne und anschließend den Lehrgang für Grubensteiger an der Bergschule Essen. Nachdem Scheper von 1912 bis 1913 als Gesteins- und Kohlenhauer auf der Zeche Unser Fritz gearbeitet hatte, folgte die Beschäftigung als Hilfs- und Reviersteiger auf der Zeche Rheinpreußen in Homberg. Von 1914 bis 1918 war er Soldat, kehrte aber sofort nach dem Krieg an seinen Arbeitsplatz zurück. 1921 wurde er Reviersteiger auf der Zeche Lothringen in Bochum.

Dieser Bestand wurde dem Bergbau-Archiv 1984 von seinem Sohn Heinrich übergeben. Zeugnis- und Personalunterlagen 1901-1921 (12)

Umfang : 0,3 m
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken