Bestand 127 Johann Heinrich August Stähler, Müsen - Schichtmeister



Laufzeit : 1794 - 1942



Inhalt : Geboren am 22. Juli 1835 in Müsen (Siegerland) - gestorben am 30. Dezember 1909 in Müsen
Johann Heinrich August Stähler wurde 1835 in Müsen (Siegerland) geboren. Er besuchte das Gymnasium in Siegen und absolvierte nach praktischen Erfahrungen im Berg- und Hüttenwesen die dortige Bergschule. Von 1856 bis 1858 studierte Stähler an der Bergakademie in Berlin Hüttenkunde. Nach Abschluss der Ausbildung übernahm er von 1860 bis 1864 die Leitung einer Kupferhütte in Ducktown (Tennessee), die er infolge des Sezessionskriegs verlassen musste. Von 1865 bis 1866 leitete er in englischem Auftrag eine Kupferhütte bei Darlana in Schweden, bevor er nach Müsen zurückkehrte.

Stähler trat daraufhin in die Gewerkschaft Heinrichssegen in Müsen ein, die neben einem Kupfer-, Blei-, Zink- und Silberbergwerk bei Littfeld auch die Rothenbacher Metallhütte bei Müsen betrieb. Dort wurde er Hüttenverwalter und Bevollmächtigter der Gewerkschaft Heinrichssegen. Neben dieser Tätigkeit war er als Gewerke mehrerer Siegerländer bergrechtlicher Gewerkschaften tätig. Er wirkte 1872 bei der Gründung des Siegen-Solinger-Gußstahl-Vereins mit und setzte sich für den Eisenbahnbau zwischen dem Ruhrgebiet und dem Siegerland ein. Stähler starb 1909 in Müsen.

Der Bestand gibt einen Eindruck von Stählers Beschäftigung in der Gewerkschaft Heinrichssegen. Neben den Ertragsberechnungen und Beschreibungen einzelner Siegerländer Erzbergwerke dominieren Unterlagen zur Rothenbacher Hütte und zum Siegen-Solinger-Gußstahl-Verein. Über den Wirkungskreis Stählers als Gewerke verschiedener bergrechtlicher Gewerkschaften geben Kaufunterlagen über Kuxe und Schriftwechsel mit den jeweiligen Repräsentanten der Gewerkschaften Aufschluss.

Der Bestand wurde 1988 von Ltd. Bergdirektor i. R. Otto Stähler, Dortmund, dem Bergbau-Archiv als Depositum übergeben. Gewerkschaft Heinrichssegen 1794-1905 (22)
Einzelne Erzbergwerke und bergrechtliche Gewerkschaften 1836, 1854-1909 (17)
Hütten 1836, 1853-1909 (4)
Ausländische Bergwerksgesellschaften 1898-1907 (3)
Verschiedene Institutionen/Vereine 1878-1903 (20)
Vorschriften/Richtlinien/Statuten 1819, 1854-1942, 1964 (12)
Berg- und Hüttenmännische Broschüren/Zeitschriften/Aufsätze 1862-1913, 1921-1930 (21)
Fotosammlung
Karten

Umfang : 1 m

Verweis : Ergänzungsüberlieferung im Bergbau-Archiv:Heinrich Albert Jung (Bestand 24)
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken