Bestand 3 Harz-Lahn-Erzbergbau GmbH, Weilburg (Lahn)



Laufzeit : 1852 - 1962



Inhalt : Die Harz-Lahn-Erzbergbau AG wurde am 23. März 1953 im Zuge der Neuordnung gemäß Gesetz Nr. 27 der Alliierten Hohen Kommission gegründet. In sie waren die bisher von den Kruppschen Bergverwaltungen Weilburg und Goslar verwalteten Betriebe mit ihren dazugehörigen Vermögenswerten eingebracht worden.

Besonders interessant in diesem schmalen Bestand sind Kaufunterlagen aus dem Jahr 1864, als Krupp mit seinen ersten umfangreichen Felder- und Grubenerwerbungen im Lahngebiet begann. Kauf/Betrieb/Entwicklung einzelner Gruben der Bergverwaltungen Weilburg und Goslar 1852-1962 (7)
2 Grubenbilder mit insgesamt 67 Einzelrissen.

Umfang : 0,3 m

Verweis : Ergänzungsüberlieferung im Bergbau-Archiv: Erzbergbau Siegerland AG (Bestand 2)

Literatur : Wilhelm Berdrow: Alfred Krupp und sein Geschlecht, 2. Aufl., Berlin 1943, S. 244-248.
Jahrbuch des deutschen Bergbaus, 1953, S. 500 f.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken