Bestand 44 Verein der Bergwerke am linken Niederrhein e. V., Moers



Laufzeit : 1867, 1909 - 1972



Inhalt : Der Verein der Bergwerke am linken Niederrhein wurde 1921 in Moers von nachfolgenden, im Bergrevier Krefeld gelegenen, Bergwerksgesellschaften gegründet: Deutsche Solvay Werke AG, Gewerkschaft Friedrich Heinrich, Gewerkschaft Rheinpreußen, Gewerkschaft Mevissen, Bergwerksgesellschaft Diergardt mbH und der Niederrheinischen Bergwerksgesellschaft gegründet.

Um die Jahrhundertwende wurde infolge des westwärts gerichteten Fortschreitens des Steinkohlenbergbaus der linke Niederrhein immer stärker in den Kohlegewinnungsbereich mit einbezogen. Dem lange Zeit einzigen linksrheinischen Steinkohlenbergwerk Rheinpreußen folgte Anfang des 20. Jahrhunderts eine Reihe weiterer Schachtanlagen, die vorerst ihren Bedarf an Betriebsbeamten und Aufsichtspersonen mit den Absolventen der rechtsrheinischen Bergschulen deckten. Der Wunsch, aus den Reihen der im eigenen Betrieb erfahrenen Arbeitskräfte das Aufsichtspersonal zu rekrutieren, veranlasste bereits 1913 die Gründungsgesellschaften, den Niederrheinischen Bergschulverein e. V. zum Zweck der Unterhaltung der Bergschule Moers zu gründen. 1921 beschlossen die Mitglieder die Gründung des Interessenvereins mit dem Namen Verein der Bergwerke am linken Niederrhein. Satzungsgemäß gehörten neben der Unterhaltung der Bergberufsschule für die Ausbildung der Knappen und der Bergschule mit Bergvorschule und Aufbauklasse für die Ausbildung der technischen Werksbeamten auch die Wahrnehmung aller Belange des Bergbaus am linken Niederrhein und der darin Beschäftigten zu seinen Aufgaben.

Die Bergschule Moers ging 1973 in die Trägerschaft der Westfälischen Berggewerkschaftskasse über. Der Verein wurde anschließend liquidiert.

Der Bestand enthält sowohl Unterlagen, Schriftwechsel und Sitzungsniederschriften über die Geschäftstätigkeit des Vereins als auch über einzelne Schulangelegenheiten. Geschichte des Vereins 1921-1950 (3)
Rechtsfragen/Steuern 1922-1964, 1972 (29)
Mitwirkung in Organisationen 1926-1971 (9)
Bergschule/Bergberufsschule 1922-1971 (29)
Silikoseforschung 1950-1964 (5)
Verwaltung des Vereins 1921-1965 (9)
Handakten Dr. Broekelmann
Links-Niederrheinische Entwässerungsgenossenschaft (Lineg) 1909-1914, 1927-1960 (11)
Niederrheinische Knappschaft 1946-1969 (19)
Rheinpreußen 1867-1943 (9)

Umfang : 9 m

Verweis : Ergänzungsüberlieferungen im Bergbau-Archiv: Rheinpreußen AG für Bergbau und Chemie (Bestand 11), Diergardt-Mevissen Bergbau-AG (Bestand 42)