Bur.ABn - A Bentheim = Regierungssachen der Grafschaft Bentheim



Signatur : Bur.ABn

Laufzeit : 06.11.1295-31.12.1933


Inhalt :
155 Urkunden (1295 - 1804); ca. 875 Akten (Anf. 15. Jh. - Anf. 20. Jh.);

151 Archivkartons (16.-19. Jhdt.)

Verpfändung der Grafschaft an Hannover; Entschädigungsverhandlungen wegen der Mediatisierung; Häuser Langen, Ravenshorst, Brandlecht, Wolda, Tornesche Güter im Kirchspiel Uelsen, Herrschaft Türnich im Herzogtum Jülich, Herrlichkeit Lage, Kettelersche Güter, Bevernsche Güter, Laarsche Güter; Städte Schüttorf (Privileg von 1295, Ratsprotokolle 1585-1600), Nordhorn, Neuenhaus, Flecken Bentheim, Gildehaus, Ohne, Uelsen, Veldhausen, Emlichheim; Moorkolonien Adorf, Alte und Neue Piccardie/Georgsdorf; Markensachen; Schäfereien; Ziegeleien, Mühlen, Steinbrüche.

Gedrucktes Inventar: Inventar des fürstlichen Archivs zu Burgsteinfurt. Bestände A Bentheim, A Steinfurt, G, bearb. v. A. Bruns und H.-J. Behr, Münster 1976 (INA NF 6); Nachträge: Bur.D, S. 461-464.

Verweise:

Bur.A Allgemeine Regierungssachen der Grafschaften Bentheim und Steinfurt

Bur.G Domänenverwaltung

Umfang : 18,20 lfm.

>> zum Findbuch Bur.ABn - Archiv Burgsteinfurt, A Bentheim - Regierungssachen der Grafschaft Bentheim
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken