Dül.Agn - Kloster Agnetenberg in Dülmen



Signatur : Dül.Agn


Inhalt :
Das 1462 gestiftete Schwesternhaus wurde 1471 in ein Nonnenkloster umgewandelt. 1811 erfolgte die Aufhebung des Klosters, wobei Besitz und Archiv an den Herzog von Croy fielen.180 Urkunden (1413-1805); 50 Akten (16.-19. Jhdt.)Stiftungen, Visitationen, Professionen; Grundbesitz, Häuser in Dülmen; Finanzen; Aufhebung des Klosters.Findbuch: Dül.AgnLiteratur: W. Kohl, Die Schwesternhäuser nach der Augustinerregel, Berlin 1968 (GS NF 3,1,1: Das Bistum Münster 1), S. 249-295.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken