Ege.Nl.Cl - Nachlass Clemens von Oer



Signatur : Ege.Nl.Cl


Inhalt :
Persönliche Daten des Nachlassers und seiner Familie

Nachlass Clemens Maximilian Frhr. von Oer

* Egelborg 25. Aug. 1895 + Shlangenbad/Taunus 3. Aug. 1976

Sohn des Adolf von Oer (1863-1941) und der Anna Gräfin Droste zu Vischering (1866-1957)

E-Bailli und Großkr. des souveränen Malteser-Ritterordens

Regierungspräsident in Münster 1945-1946

Heiratete am 15.7.1926 Vilma Freiin von Vittinghoff gnt. Schell zu Schellenberg

(* Schellenberg bei Essen 5. April 1901, + Egelborg 14.7.1974)

Kinder:

1. Adolf von Oer (* Münster 3.4.1927) heiratet am 6.11.1968 Rose Freiin von Haxthausen

Adoptivsohn Clemens August von Oer geb. Graf von Plettenberg (* Bad Kreuznach 4.7.1952)

2. Marie Anna (* Münster 3.4.1927) heiratet am 17.5.1951 Wolfgang Graf von Plettenberg zu Bretzenheim a. d. Nahe

3. Rudolfine von Oer (* Münster 14.10.1930)

4. Antonius Graf Mirbach (* Münster 25.12.1932) heiratet am 21.5.1976 Elisabeth Gräfin von und zu Westerholt Gysenberg.

Geschwister des Frhrn. Clemens von Oer

a) Antonius Frhr. von Oer (* Egelborg 30.10.1896, + 27.3.1968) heiratet am

Franziska (Dodo) Küster (1910-1972)

b) Joseph Maximilian von Oer (* Egelborg 22.5.1902, + Farm Campiesglen in Nord-Transvaal 31.1.1939; heiratet am 26.6.1936 Eleonore von Papen (1912-1994, diese in zweiter Ehe (8.11.1955) verheiratet mit Augustinus Frhr. von Twickel auf Hameren (+ 31.12.1989)

c) Maria Carolina (* Egelborg 23.8.1903, + Hall bei Erkelenz 16.3.1992; heiratet am 24.8.1926 Franz Egon Frhr. Spies von Büllesheim

Umfang : 3,9 lfm.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken