Erm.Ak - Ermelinghof, Akten



Signatur : Erm.Ak


Inhalt :
259 Urkunden (1351-1792); 683 Akten (15.-19. Jhdt.)Familien von Wintgen, Albachten, von Bothmer, von Büren, Busenbaum, von Furtenbach, von Dumbstorff, von der Horst, von Elmendorf, von der Heyden, von Höfflinger, von Korff gen. Schmising, von der Mark, Pagenstecher, Reinhartz, von Twickel.- Haus Ermelinghof: Haushaltung, Bediente, Kapelle, Gütersachen, Rechnungen, Register; Erben und Kotten in den Kirchspielen Bockum, Heessen, Herbern, Hövel, Ostönnen, Walstedde; Mühlen, Ziegelei, Brauerei, Kalkbrennerei; Gerechtsame; Kirchspielssachen Hövel und Walstedde (1662-1806); Prozesse; Konkurs Galen und Ankauf.- Haus Braam bei Hamm (1792-1862).- Haus Wienburg und Ländereien bei Münster (16.-19. Jhdt.).- Haus Telgte und Besitz in Ladbergen (16.-18. Jhdt).- Besitzkomplex Schöppingen, Ahaus und Coesfeld mit dem Gut Holthausen bei Coesfeld (Vorbesitzer von Büren) (15.-18. Jhdt.).- Gut Kernebeck bei Vreden (Vorbesitzer von Büren), Zehnt zu Eibergen und Rekken, Vredener Lehen Düvenbeck im Kirchspiel Wüllen, Averdiek und Buddenborg; Besitzungen in den Niederlanden mit Emmergriet und Mylinck im Kirchspiel Steenderen, Gut Heecking im Kirchspiel Hengelo, Besitzungen in den Kirchspielen Zeddam, Zelhem und Lochem (Vorbesitzer von der Heyden, von Sweeten).- Landrentmeisterei des Fürstbistums Münster (1676-1791).- Prozesse und Kapitalverkehr von Wintgen.- Karten (19 Stück, 1755-1919).Findbücher: Erm.Erm.Ak, Erm.Erm.Uk 1 - 2
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken