HarKo Harkotten II (Korff) (AD)




Beschreibung :
Das bei der Teilung des Gutes Harkotten durch die Brüder Everhard und Heinrich Korff im Jahre 1334 entstandene zweite Haus Harkotten ist bis heute im Besitz der Familie von Korff verblieben. 1646 erhielt Jobst Bernhard von Korff von seinem Onkel Wilhelm von Hörde († 1657) die Güter Störmede und Rixbeck geschenkt, wodurch die Familie auch im Herzogtum Westfalen landsässig wurde. Das Archiv hat 1946 einen erheblichen Wasserschaden erlitten, der auch die Repertorien teilweise zerstört hat. In den Jahren 2011-2013 konnten die beiden Urkundenbestände durch Dr. Bockhorst und die beiden Aktenbestände durch Dr. Schütte erschlossen werden, so dass es nunmehr weitgehend zugänglich ist.

Eigentümer:

Ferdinand Freiherr von Korff

Benutzung erfolgt nur über das LWL - Archivamt für Westfalen.

Für dieses Archiv ist als Referent Dr. Peter Worm zuständig:

Tel. 0251/591-4030

E-Mail: peter.worm@lwl.org
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken