Hav Havixbeck




Beschreibung :
Das ursprünglich in der Twente, dann in Overijssel ansässige Geschlecht von Twickel lässt sich schon Anfang des 14. Jahrhunderts im westlichen Münsterland in Vreden nachweisen. 1601 wurde durch Heirat Havixbeck erworben, das fortan den Hauptsitz der Familie bildete. Ab 1635 waren die von Twickel, die 1708 in den Reichsfreiherrenstand erhoben wurden, erbliche Drosten des münsterischen Amtes Rheine und Bevergern.Das Gesamtarchiv des Freiherrn von Twickel ist 1923/24 vom damaligen Archivar der Vereinigten Westfälischen Adelsarchive Pottmeyer in 17 Bestände aufgegliedert worden. Pottmeyers Arbeiten gediehen nicht bis zur Erstellung von Repertorien, ja nicht einmal bis zur völligen Aufteilung des früher unvermischten Gesamtbestandes. Das Archiv ist derzeit auf Gut Stovern untergebracht.

Benutzung erfolgt nur über das LWL - Archivamt für Westfalen.

Für dieses Archiv ist als Referentin Dr. Antje Diener-Staeckling zuständig:

Tel. 0251 /591-3897

E-Mail: antje.diener-staeckling@lwl.org
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken