Hov.B - Beim Erwerb von Hovestadt übernommene fremde Archivalien



Signatur : Hov.B

Laufzeit : 1381-1800


Inhalt :
1140 Akten (2. Hälfte 14.-18. Jh.)

Beim Erwerb von Hovestadt übernommene Archivalien:

Familiensachen der von Hoberg, von Hörde, von Botzelaer.- Familie von Ketteler (Familiensachen; Haus Assen; Haus Aldendorf bei Hattingen; Besitzungen und Finanzen).- Familie von Heiden (Familiensachen; Besitzungen und Finanzen).- Haus Assen (Lehnssachen; Erbschaft von Ketteler; Münster. Landtag; Herrlichkeit Assen, Gericht, Schatzungen; Freigericht Dabrock; Gogericht Lippborg; Pachtregister, Eigenbehörige, Kolonate; Forst, Jagd, Mast; Fischerei.- Schulenburgische Güter (Haus Mollen im Kspl. Delden; Güter der von Botzelaer in Wandlo).- Haus Heidemühlen.- Erbgüter der von Hörde und von Hoberg (Erbstreitigkeiten; Lehnssachen; Register; Kolonate; Hof und Land zu Lippstadt; Höfe zu Elfsen und Westen; Zehnt zu Völmede; Haus Waldenburg; Schönhof in Wiedenbrück.- Amt Lippstadt (Amtsverwaltung; Stadtmühle zu Lippstadt; Verhältnis zur Stadt Lippstadt; Brüchtenregister).-

Ergänzungen im Bestand L.

Findbuch: Hov.A-C

Der Bestand ist über Film im LWL-Archivamt für Westfalen benutzbar.

Verweise:

Hov.L Nachtrag zu den Beständen A - K

Umfang : 5,50 lfm.
Anfang  Erweiterte Suche
Warenkorb  Drucken